Andreas Schönemann oder Florian Pohner könnten Bürgermeister werden

Stichwahl in Helsa am 22. November zwischen SPD- und CDU-Kandidat

Alia Shuhaiber (Mitte links) und Valerie Schaub mit den Helsaer Bürgermeisterkandidaten (von links) Andreas Schönemann (SPD), Rainer Dallmann (Grüne Liste Helsa), Lutz Engler (parteilos) und Florian Pohner (CDU)
+
Beim HNA-Wahlforum: Die Moderatorinnen Alia Shuhaiber (Mitte links) und Valerie Schaub mit den Helsaer Bürgermeisterkandidaten (von links) Andreas Schönemann (SPD), Rainer Dallmann (Grüne Liste Helsa), Lutz Engler (parteilos) und Florian Pohner (CDU).

Die Helsaer Bürger müssen noch einmal an die Wahlurnen treten. Keiner der Bürgermeisterkandidaten konnte sich bei der Bürgermeistewahl am Sonntag durchsetzen.

Helsa - Florian Pohner (CDU) und Andreas Schönemann (SPD) stehen am 22. November zur Wahl. Lutz Engler (parteilos) und Rainer Dallmann (Grüne) sind aus dem Rennen. Dallmann erhielt 14,8 Prozent der Stimmen, Engler wählten rund 3,2 Prozent der Wahlberechtigten.

Pohner konnte 35,5 Prozent der Stimmen auf sich vereinen, Schönemann überzeugte 46,5 Prozent der Wähler von sich. Sie treten bei der Stichwahl am 22. November gegeneinander an.

Die Wahlbeteiligung lag bei 55,9 Prozent. Bei der letzten Helsaer Bürgermeisterwahl im Mai 2014 lag sie lediglich bei 43,9 Prozent. Allerdings stand damals auch nur ein Kandidat zur Wahl: Tilo Küthe (SPD) wurde 2014 mit 75,9 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.