K47 bei Calden

Tödlicher Unfall im Kreis Kassel: Biker kracht frontal in Bus - neue Einzelheiten zum Unfallhergang

Kassel: Tödlicher Unfall - Motorrad kollidiert frontal mit Bus
+
Kassel: Tödlicher Unfall - Motorrad kollidiert frontal mit Bus

Im Kreis Kassel ist ein tödlicher Unfall zwischen einem Bus und einem Motorrad passiert. Die Straße bei Calden war voll gesperrt.

  • Ein schwerer Unfall ereignete sich auf der K47 bei Calden im Landkreis Kassel.
  • Laut Polizei waren ein Bus und ein Motorrad involviert, ein Mensch kam ums Leben.
  • Zahlreiche Schüler mussten den Todescrash mitansehen

Update vom Dienstag, 09.06.2020, 19.20 Uhr: Bei den Ermittlungen der Polizei zu dem tödlichen Unfall (Landkreis Kassel) vom gestrigen Montag (08.06.2020) haben sich aufgrund von Zeugenangaben Hinweise auf den Unfallhergang ergeben. Demnach soll der Motorradfahrer unmittelbar vor dem Frontalzusammenstoß mit dem Bus ein anderes Fahrzeug überholt haben. Ob der mögliche Überholvorgang ursächlich für den Unfall war, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. 

Um dies klären zu können, suchen die Ermittler nun dringend die Fahrerin oder den Fahrer des mutmaßlich überholten Autos, da diese Person der Polizei bislang nicht bekannt ist. Es soll sich bei dem überholten Wagen um ein größeres, SUV-ähnliches Auto gehandelt haben. Weitere Merkmale des Fahrzeugs sind momentan leider nicht bekannt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keine Hinweise auf eine Beteiligung der Fahrerin oder des Fahrers dieses Wagens an dem tödlichen Unfall vor. Die Person wird jedoch als wichtiger Zeuge gesucht und gebeten, sich unter Tel. 05671 - 99280 bei der Polizeistation Hofgeismar oder Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Kreis Kassel: Tödlicher Unfall - Schüler bekamen Unfall mit

Update vom Dienstag, 09.06.2020, 15.03 Uhr: Der tödliche Motorrad-Unfall, bei dem am Montag ein 59 Jahre alter Mann gestorben war, ist um einen traurigen Aspekt reicher. Wie die HNA berichtete, waren zahlreiche Schüler unter den Fahrgästen des Linienbusses. Die Heranwachsenden bekamen den Unfall aus nächster Nähe mit. Der Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem Bus hatte sich im Kreis Kassel ereignet. Die Straße war mehrere Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

Im Kreis Kassel ist ein schwerer Unfall zwischen einem Bus und einem Motorrad passiert. Die Straße bei Grebenstein ist voll gesperrt. (Symbolbild)

Update vom Montag, 08.06.2020, 21.07 Uhr: Am heutigen Montag (08.06.2020) ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Kreisstraße 47, zwischen Grebenstein-Burguffeln und Calden (Landkreis Kassel). Wie die eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichteten, konnte die Identität des tödlich verletzten Motorradfahrers inzwischen geklärt werden. 

Kreis Kassel: Tödlicher Unfall - Identität geklärt

Es handelt sich um einen 59-Jährigen aus Vellmar. Er war gegen 13:05 Uhr auf seinem Weg von Calden nach Burguffeln (Landkreis Kassel) auf der Landstraße aus noch ungeklärter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen und dabei tödlich verletzt worden. 

Der 53 Jahre alte Fahrer des Busses wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt und in ein Krankenhaus in Kassel gebracht. Fahrgäste kamen nicht zu Schaden. Sowohl der Bus als auch das Motorrad waren erheblich beschädigt worden. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die eingesetzten Beamten stellten beide Fahrzeuge für die weiteren Ermittlungen sicher. Mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde zudem ein Gutachter beauftragt. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle dauerten bis etwa 20 Uhr an.

Kreis Kassel: Tödlicher Unfall

Update vom Montag, 08.06.2020, 15.05 Uhr: Gegen 13.10 Uhr am Montag (08.06.2020) ereignete sich auf der Kreisstraße K47 zwischen Calden und dem Grebensteiner Ortsteil Burguffeln im Landkreis Kassel ein tödlicher Unfall. Dabei kollidierte ein Motorradfahrer mit einem Bus.

Kreis Kassel: Tödlicher Unfall - Motorradfahrer kollidiert mit Bus

Der Fahrer des Motorrads wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Seine Identität ist momentan noch nicht eindeutig geklärt. Wie die Polizei Hofgeismar (Landkreis Kassel) berichtet, war der Motorradfahrer nach ersten Erkenntnissen von Calden kommend in Richtung Burguffeln unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache stieß er auf der K47 frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. 

Kassel: Schwerer Unfall mit Bus und Motorrad bei Grebenstein – Straße voll gesperrt

Der Busfahrer wurde bei dem Unfall vermutlich eher leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Kassel gebracht. Ein Gutachter wurde mit der Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs beauftragt. Die K47 im Landkreis Kassel ist wegen des Unfalls weiterhin in beide Richtungen voll gesperrt.

Kreis Kassel: Schwerer Unfall - Straße voll gesperrt

Erstmeldung vom Montag, 08.06.2020: Grebenstein – Bei Calden im Landkreis Kassel ist ein schwerer Unfall passiert. Laut Polizei sind ein Bus und ein Motorrad involviert. Der Unfall ereignete sich demnach auf der Kreisstraße K47 zwischen Calden und dem Ortsteil Burguffeln.

Derzeit ist die K47 in beide Richtungen voll gesperrt. Polizei und Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz. Nähere Informationen liegen der Polizei zufolge noch nicht vor. Die Polizei vermeldete den Unfall wegen eines Übermittlungsfehlers zunächst bei Grebenstein im Landkreis Kassel, korrigierte die Angaben dann allerdings in der Folge-Mitteilung. 

Schwere Unfälle mit Motorrädern in der Region Kassel

Kürzlich wurde in Kaufungen im Landkreis Kassel ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Mehrere Autos waren involviert. Bei dem Unfall entstand zudem ein erheblicher Sachschaden. Nun wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Auch in Witzenhausen bei Kassel verlor ein 28-Jähriger mit seinem Motorrad die Kontrolle und überschlug sich. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Am Freitag (12.06.2020) ereignete sich ein scherer Unfall bei Allendorf (Eder) in der Region Kassel: Ein Motorrad ist mit einem Auto kollidiert - drei Menschen wurden teils schwer verletzt.

Bei einem Unfall in Malsfeld (Region Kassel) ist ein Mann am Sonntag schwer verletzt worden. Er stürzte mit seinem Motorrad in einen Graben.

Nach einem Unfall auf der Ihringshäuser Straße in Kassel ist ein Fahrstreifen Richtung Innenstadt gesperrt. Drei Personen werden medizinisch versorgt.

Tragischer Unfall auf der B236 bei Allendorf (Kreis Waldeck-Frankenberg): Ein Motorradfahrer wird nach einem Sturz von einem Auto überrollt.

kke/ebb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.