Küchenfenster aufgehebelt

Einbruch in Kaufunger Gaststätte: Täter stehlen Bargeld aus Spielautomaten

+

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Gaststätte in Oberkaufungen eingebrochen und haben Bargeld erbeutet.

Wie die Polizei gestern mitteilte, verschafften sich die die Diebe wohl über ein Küchenfenster Zutritt zu dem Lokal an der Leipziger Straße, indem sie das Fenster aufhebelten. Offenbar war viel Muskelkraft vorhanden, denn um in die Küche zu gelangen, mussten die Einbrecher einen 500 Kilogramm schweren Spezialofen zu Boden stoßen. Anschließend durchsuchten sie den Schankraum und brachen Spielautomaten auf und entwendeten daraus Geldscheinkassetten und Münzgeld. Im Tresenbereich brachen sie eine Registrierkasse auf und stahlen daraus das Bargeld. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Höhe des Diebesgutes beträgt mehrere hundert Euro.

Ein Zeuge hatte den Gaststättenbesitzer auf den Einbruch aufmerksam gemacht, der dann bei der Polizei anrief und den Einbruch meldete. Die Beamten suchen allerdings noch Hinweise auf die Tat, die sich zwischen Montagabend 23.30 Uhr und Dienstagmorgen 8.30 Uhr ereignet haben soll.  

Hinweise: 05 61/91 00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.