Schaden von rund 11.000 Euro

Kaufungen: 80-Jährige fährt gegen vier Autos - Gartenzaun stoppt Irrfahrt 

+

Eine 80-Jährige ist am Freitagmittag mit ihrem VW Golf gegen vier Autos in Oberkaufungen gefahren. Dabei entstand laut ersten Schätzungen ein Schaden von etwa 11.000 Euro. 

Wie die Polizei mitteilte, kollidierte die Kaufungerin gegen 12.40 Uhr zuerst mit einem ihr entgegenkommenden Auto in der Freudentalstraße. Danach stieß sie mit einem in der Straße abgestellten Wagen zusammen. 

Statt anzuhalten, fuhr die Seniorin jedoch weiter in Richtung Struthweg. Dort streifte sie zwei Fahrzeuge, die dort geparkt worden waren. Erst ein Gartenzaun stoppte die Irrfahrt der Seniorin durch Oberkaufungen.

Zum genauen Hergang oder der Unfallursache konnte die Polizei noch keine detaillierten Angaben machen. Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der Gesamtschaden auf etwa 11.000 Euro. Der größte Schaden entstand dabei am Auto der Seniorin selbst. Alle Beteiligten blieben laut Polizei unverletzt. Die Seniorin wurde im Anschluss jedoch in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.