Blaulicht

Kaufungen: Alkoholisierter Mann missachtet Rotlicht und verursacht spektakulären Verkehrsunfall

Großes Glück hatten am Donnerstagabend gleich mehrere Verkehrsteilnehmer bei einem spektakulären Verkehrsunfall im nordhessischen Kaufungen. (Symbolbild)
+
Großes Glück hatten am Donnerstagabend gleich mehrere Verkehrsteilnehmer bei einem spektakulären Verkehrsunfall im nordhessischen Kaufungen. (Symbolbild)

Am Donnerstag kommt es in Kaufungen zu einem spektakulären Unfall. Eine Frau wird dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Kaufungen – Großes Glück hatten am Donnerstagabend (25.11.2021) gleich mehrere Verkehrsteilnehmer bei einem spektakulären Verkehrsunfall im nordhessischen Kaufungen.

Wie die Beamten des Polizeireviers Ost in Kassel berichten, befuhr gegen 18.20 Uhr ein mit zwei Personen besetztes Auto die Bundesstraße 7 aus Richtung Helsa kommend in Fahrtrichtung Kassel.

Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen missachtete der 46-jährige, aus Kassel stammende Fahrer beim Einfahren in den Kreuzungsbereich an der Anschlussstelle Kassel-Ost das für ihn geltende Rotlicht, verlor im Anschluss vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit sowie eines abrupten Bremsmanövers die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf eine Verkehrsinsel.

Spektakulärer Unfall in Kaufungen: 52-jährige Beifahrerin schwer verletzt

Dort hob das Fahrzeug ab und prallte mit großer Wucht gegen den Pkw eines 55-jährigen Verkehrsteilnehmers aus Kaufungen, welcher von der A7 kommend in Fahrtrichtung Kaufungen fahren wollte. Dieser wurde durch die Kollision leicht verletzt, seine 52-jährige Beifahrerin wurde mit schwereren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen mittels eines Rettungswagens in ein Kasseler Krankenhaus verbracht.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 55-jährigen gedreht und so gegen ein weiteres Auto geschleudert, das ebenfalls erheblich beschädigt wurde und nicht mehr fahrbereit war. Die Insassen dieses Fahrzeugs blieben jedoch unverletzt. Durch umherfliegende Trümmerteile wurden noch zwei weitere Fahrzeuge beschädigt.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen HNA-Newsletter mit den besten Storys aus dem Kreis Kassel, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

Die Beamten gehen daher derzeit von insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen und einem materiellen Schaden von rund 20.000 Euro aus. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs sowie sein 42-jähriger Beifahrer aus Hessisch-Lichtenau blieben ebenfalls unverletzt. Allerdings stellten die Beamten im Rahmen der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 46-jährigen fest, welcher sich anhand eines Atemalkoholtests mit einem Wert von knapp 1,7 Promille manifestierte.

Spektakulärer Unfall in Kaufungen: Atemalkoholtest ergibt einen Wert von knapp 1,7 Promille

Die Beamten nahmen den Mann fest und fuhren ihn zur Dienststelle, wo sich der 46-jährige einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Durch den Verkehrsunfall und die damit verbundenen Rettungs- und Bergungsmaßnahmen staute sich der Verkehr für die Dauer von ca. 1,5 Stunden in alle Richtungen, mitunter auch bis auf die Autobahn A7 im Bereich der Anschlussstelle Kassel-Ost. Die Fahrbahn war um 20.10 Uhr wieder frei.

 Schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt überstand kürzlich ein 19-jähriger Autofahrer aus Staufenberg einen Überschlag in seinem Auto vor den Toren Niestetals auf der Landstraße zwischen Sandershausen und Landwehrhagen (L 562). (luw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.