1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Kaufungen

Unfall auf B 7 bei Kaufungen: 22-Jähriger in Lebensgefahr – Nachmittags zweiter Unfall

Erstellt:

Von: Eike Rustemeyer

Kommentare

Am Unfallort war die Feuerwehr Kaufungen im Einsatz und musste den Fahrer des VW Polo befreien.
Am Unfallort war die Feuerwehr Kaufungen im Einsatz und musste den Fahrer des VW Polo befreien. © Feuerwehr Kaufungen

Auf der B 7 bei Kaufungen kam es heute Morgen um 6.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein VW Polo und ein VW-Kleintransporter frontal zusammengestoßen sind, teilte die Polizei mit. Der 49-jährige Fahrer des Kleintransporters und der 22-jährige Fahrer des Polos wurden dabei schwer verletzt. Der 22-Jährige schwebte kurz nach dem Unfall laut der Polizei in Lebensgefahr.

Kaufungen – Der Kleintransporter wurde von einem 49-Jährigen aus Kassel gelenkt. Er war in Richtung Hessisch Lichtenau unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Dort war ein 22-Jähriger aus Helsa mit seinem Polo unterwegs. Der 49-Jährige fuhr in die linke Seite des entgegenkommenden Polos. Kaufungens Gemeindebrandinspektor Benjamin Tornow berichtet davon, dass der Fahrer des Polos von den Rettungskräften der Feuerwehr Kaufungen aus seinem Fahrzeug befreit werden musste. Beide Autos wurden bei dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie hinterher abgeschleppt werden mussten, sagt die Polizei.

Der VW Polo des 22-Jährigen aus Helsa wurde bei dem Unfall stark beschädigt.
Der VW Polo des 22-Jährigen aus Helsa wurde bei dem Unfall stark beschädigt. © Feuerwehr Kaufungen

Die B 7 wurde aufgrund von Rettungs- und Bergungsarbeiten zunächst in beide Richtungen voll gesperrt. Die Vollsperrung in Richtung Helsa konnte bereits eine Stunde nach dem Unfall freigegeben werden, die in Richtung Kassel blieb bis 10 Uhr bestehen. Der Verkehr wich in die umliegenden Dörfer aus, was für die Anwohner vor allem am erhöhten Lkw-Aufkommen deutlich wurde.

Am Nachmittag ereignete sich dann ein weiterer Unfall mit kurzer Sperrung, ebenfalls auf der B 7 bei Kaufungen. Beteiligt waren nach Polizeiangaben drei Fahrzeuge, verletzt wurde niemand.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion