1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Kaufungen

Volles Kulturprogramm in Kaufungen für 2023

Erstellt:

Von: Moritz Gorny

Kommentare

Kabarettist Django Asül kommt im Februar ins Kaufunger Bürgerhaus.
Kabarettist Django Asül kommt im Februar ins Kaufunger Bürgerhaus. © Dirk Beichert

Kabarett, Konzerte, Märkte: Was im kommenden Jahr an Kulturveranstaltungen stattfinden soll

Kaufungen – Kulturfans kommen in Kaufungen auf ihre Kosten. Im kommenden Jahr stehen nicht nur Auftritte von Comedians und Musikern auf dem Plan, sondern auch Märkte, Kreativwerkstätten und Vorträge. Wir geben einen kleinen Ausblick.

Kabarett

Mit seinem satirischen Jahresrückblick ist Bernd Gieseking am Dienstag, 31. Januar, ab 20 Uhr im Bürgerhaus zu Gast. Das Motto ist wie immer: „Ab dafür!“

Am Donnerstag, 16. Februar, kommt mit Django Asül ein Niederbayer mit türkischen Wurzeln ins Bürgerhaus. Ab 20 Uhr spielt er sein Programm „Offenes Visier“.

„Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ heißt die Show von Stefan Waghubinger. Der österreichische Kabarettist steht am Freitag, 31. März, ab 20 Uhr auf der Bürgerhausbühne.

Konzerte

Klassische Instrumente kommen bei den Kaufunger Konzerten in der Stiftskirche zum Einsatz. Am Mittwoch, 7. Juni, spielt mit dem „Concertgebouw Amsterdam“ laut Mitteilung das renommierteste königliche Kammerorchester der Niederlande. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Einen langen Atem beweisen die Musiker von „Canadian Brass“, einem Blechbläserquintett aus Kanada. Sie treten am Mittwoch, 19. Juli, ab 19.30 Uhr auf. Veranstalter der Konzerte sind die evangelische Kirchengemeinde Oberkaufungen, der Kultursommer Nordhessen und die Gemeinde Kaufungen.

Außerdem findet am Samstag, 4. November, ein Benefizabend zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Oberkaufungen statt. Unter dem Motto „Musik und mehr“ werden ab 19.30 Uhr Chansons, Pop und mehr im Stephanushaus, Schulstraße 22, gespielt.

Der Kaufunger Stiftssommer ist ebenfalls gesetzt. Laut Mitteilung lädt die Gemeinde von Mai bis August in die Kulisse des Stiftsareals ein. Das Programm wird demnach im Februar veröffentlicht.

Gottesdienste

Bei „Kirche im Zelt“ kommen Gläubige christlicher Konfessionen zusammen. Auf dem neuen Festplatz richten Kaufunger Gemeinden von Montag, 3., bis Sonntag, 9. Juli, Gottesdienste aus. Veranstalter sind die ev. Kirchengemeinden Nieder- und Oberkaufungen sowie die kath. Kirche St. Heinrich, Pfarrei St. Antonius von Padua.

Kreativwerkstätten

Kirsten Alers bietet Schreibkurse an: Für „Kreatives Schreiben“ gibt es zehn Termine, die einmal monatlich stattfinden, dienstags, 17 bis 20 Uhr. Start ist am 14. Februar. Es handelt sich um eine Jahresgruppe. Außerdem bietet sie „Kreatives Schreiben und Gestalten – eine Kurswoche“, von Montag bis Samstag, 24. bis 29. Juli, an. Infos: wortwechsel-kaufungen.de

Kursleiter Michael Evers lädt zur Zeichenwerkstatt rund um die Stiftskirche ein. Termine: sonntags, 18. Juni, 16. Juli und 27. August, von 10.30 bis 17 Uhr. Infos: Tel. 01 51/25 63 05 42 oder unter fsog.michael.evers@web.de

Nähwerkstätten werden für Kinder im Mitmachhaus angeboten, unter anderem zu Ostern, am Freitag, 21. April, 10.30 bis 12 Uhr, 12.30 bis 14 Uhr und 14.30 bis 16 Uhr. Infos und Anmeldungen über Martina Petersen, puenktchen-stoff.de, Tel. 01 62/9 81 47 44, info@puenktchen-stoff.de

Auch Kräuterwerkstätten wird es geben, beispielsweise donnerstags 6. April und 11. Mai, zum Thema Wildpflanzen und Wildkräuter kennenlernen. Infos und weitere Kurse bei Petra Kellner, Tel. 0 56 05/72 82.

Norbert Wicke bietet einen Bildhauerworkshop für Kinder und Jugendliche ab acht Jahre an. Montag, 7., bis Freitag, 11. August, von 10 bis 15 Uhr. Anmeldung, Tel. 0 56 05/15 12 oder 01 76/45 61 23 90, norbert-wicke.de

Der Jahresabschluss: Die Stiftsweihnacht soll 2023 vom 15. bis zum 17. Dezember stattfinden. Tritt im Februar im Bürgerhaus auf: der Kabarettist Django Asül.
Der Jahresabschluss: Die Stiftsweihnacht soll 2023 vom 15. bis zum 17. Dezember stattfinden. Tritt im Februar im Bürgerhaus auf: der Kabarettist Django Asül. © Dirk Beichert BusinessPhototo: Peer Bergholter

Märkte

Zum Tag der offenen Töpferei lädt Reinhild Alber in ihre Keramikwerkstatt ein. Samstag, 11., und Sonntag, 12. März, jeweils 10 bis 18 Uhr. Infos: keramik-kaufungen.de, Tel. 0 56 05/92 94 20, reinhild.alber@gmx.de, tag-der-offenen-toepferei.de. Der Verkehrs- und Gewerbeverein (VGV) lädt zu drei Marktangeboten ein. Am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Mai findet der Frühlingsmarkt in Oberkaufungen statt. Auch der Feierabendmarkt soll jeweils donnerstags wieder auf dem Brauplatz stattfinden. Termine sind: 27. April, 25. Mai, 29. Juni, 27. Juli, 31. August, 28. September und 26. Oktober.

Der Herbstmarkt findet am Samstag, 16. und Sonntag, 17. September in Oberkaufungen statt. Veranstalter: vgv-kaufungen.de, Ulrich Kellner, Tel. 0 56 05/94 74 20

Am Donnerstag, 25. Mai, ist von 16 bis 18 Uhr Tag der Nachbarschaft in der Begegnungsstätte mit Musik, Begegnungen und Kulinarischem auf dem Theodor Heuss-Platz, heißt es. Veranstalter: Gemeinde Kaufungen, Theodor-Heuss-Str. 15, Tel. 0 56 05/8 02 15 20.

Und zum Jahresabschluss steht die Stiftsweihnacht auf dem Programm: Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Dezember. Veranstalter: foerderverein-stiftskirche-kaufungen.de, Tel. 0 56 05/66 00.  

Auch interessant

Kommentare