Kosmetikatelier Boland lädt am 6. April herzlich ein

Ein Aktionstag zum Geburtstag

+
Überzeugt vom neuen Produkt: Sabine Boland stellt die Pflege- und Make-up-Serie von MALU WILZ am Aktionstag am 6. April vor. 

Fuldatal. Fast auf den Tag genau vor einem Jahr zog Sabine Boland mit ihrem Kosmetikatelier ein paar Haustüren weiter und präsentiert sich seitdem an der Veckerhagener Straße 84 in großzügigen und freundlichen Räumen.

Dort besteht die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und rund um die Kosmetik alles zu finden, was das Herz begehrt. Um ihr Angebot noch zu erweitern, hat Sabine Boland eine neue Kosmetikserie in ihr Sortiment aufgenommen, die sie am 6. April von 9 bis 13 Uhr ihrer Kundschaft vorstellen möchte. „Die Produkte von MALU WILZ haben mich sofort in Textur und Duft überzeugt“, betont die Kosmetikerin und ergänzt lachend „Und in der Wirksamkeit sowieso!“

Download

PDF der Sonderseite Der Fuldataler

Die Serie schließt eine Lücke im bisherigen Angebot, da sie zum Beispiel Lösungen für reife Haut mit Unreinheiten bietet, intensiv Feuchtigkeit spendet und mit einer breit gefächerten Auswahl an Make-up den Teint erstrahlen lässt. Gemeinsam mit einer Vertreterin der Produktlinie stellen Sabine Boland und ihr Team die pflegende und dekorative Kosmetik vor und laden herzlich dazu ein, diese vor Ort auszuprobieren.

Auch das Team des Kosmetikateliers erfährt aktuell eine Erweiterung und ist nunmehr auf sechs Kosmetikerinnen angewachsen.

Neben einem Glas Sekt und kleinen Leckereien bietet Sabine Boland ihren Kundinnen und Kunden am Aktionstag am 6. April zudem einen Nachlass von zehn Prozent auf den Einkauf aller vorrätigen Produkte.  zgi

www.kosmetikatelier-boland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.