Fragen an Professor für Umweltmeteorologie

Experte nach Unwetter mit Überflutungen: „Bei Tief Axel wird es nicht bleiben“

+
Wasserflut in Vollmarshausen: In der Nacht zu Dienstag hatte Tief Axel für heftige Regenfälle gesorgt. Unser Bild zeigt den über die Ufer getretenen Wahlebach an der Kasseler Straße in Höhe des Netto-Marktes.

Für schwere Überflutungen hat Tief Axel in Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten gesorgt. Dahinter steckt eine Wetterlage, die sich in den nächsten Jahren häufiger ereignen könnte.

So lautet die Einschätzung von Lutz Katzschner, Professor für Umweltmeteorologie an der Uni Kassel. „Bei Axel handelte es sich um ein Tief über Mitteleuropa, das sich sehr statisch im Staubereich von Alpen und Bayerischen Wald festgesetzt hatte“, sagt Katzschner. Normalerweise komme zu dieser Jahreszeit das Wetter von Westen, „jetzt aber kam alles von Nordosten“. Von Osten her habe das Tief Axel warm-feuchte Mittelmeerluft angesaugt, um sein Zentrum über Tschechien und Polen herumgeleitet und zuletzt von Nordosten nach Hessen gelenkt. Im Kontaktbereich mit kälterer Luft war dann eine sogenannte Niederschlagsschleppe entstanden. „Und die bringt in nur kurzer Zeit sehr große Regenmengen, jedoch mit teilweise sehr großen lokalen Unterschieden.“

Tatsächlich waren in Kassel in der Nacht von Montag auf Dienstag binnen weniger Stunden 63,4 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen – was etwa einer Monatsmenge entspricht. Kasselwasser hatte sogar 78 Liter gemessen. Hätte man ein Planschbecken aufgestellt, wäre der Wasserstand darin innerhalb weniger Stunden von Null auf 78 Zentimeter angestiegen. „Wahrscheinlich ist in den Höhenlagen von Stiftswald und Söhre, also in Staubereichen, noch mehr runtergekommen“, sagt Katzschner.

Zudem nehme der Oberflächenabfluss immer mehr zu. Das heißt: Statt in den Boden einzusickern, fließen die großen Wassermassen oberflächlich ab. „Es ist einfach zu wenig Zeit da, als dass der Boden diese großen Wassermengen aufnehmen kann – vor allem, wenn der Boden, wie jetzt immer noch, zu trocken ist.

Lesen Sie auch: Unwetter in Kaufungen und Lohfelden: Hat Hochwasserschutz versagt?

So entsteht eine paradoxe Situation: Obwohl es viel regnet, bleibt der Boden in etwa 20 bis 30 Zentimetern Tiefe immer noch trocken – was vor allem Bäume unter massiven Stress bringt. Das viele Wasser geht also schlicht verloren, weil es zu schnell abfließt. Das alles zusammen erklärt dann auch die Flut.

Ist das alles schon eine Folge des Klimawandels? Natürlich lasse sich von einem einzelnen Regenereignis nicht gleich auf eine generelle Veränderung des Wetters schließen, sagt auch Stefan Steinmetz, Fachmann für Hydrogeologie und Mit-Geschäftsführer der Geonik GmbH mit Sitz in Kassel. Fakt jedoch sei, dass sich das Wetter seit Beginn der 1980er-Jahre verändert habe. Mit Blick auf Nordhessen sei zum Beispiel die Jahresdurchschnittstemperatur von etwa 8,5 Grad Celsius auf 9,5 Grad Celsius angestiegen. „Das ist enorm und hat natürlich etwas mit Treibhausgasen wie Kohlendioxid zu tun, die wir Menschen global durch Verbrennung fossiler Energieträger wie Benzin, Öl und Kohle massenhaft in die Atmosphäre pusten“, sagt Steinmetz.

So habe sich das Wetter über Europa tatsächlich schon geändert. „Früher war es völlig normal, wenn noch im Juni ein Tiefdruckgebiet nach dem anderen vom Atlantik her über Deutschland zog. Das führte oft zu tagelangen, aber weniger starken Landregen“, sagt Steinmetz. Seit den 1980er-Jahren aber bleiben diese Wetterlagen oft aus. Stattdessen entstehen – wie im Sommer 2018 – über Osteuropa statische, sonnige und trockene Hochdruckzellen, gegen die die Tiefdruckgebiete von Westen her nicht mehr ankommen. „Oder es entstehen eben Tiefdruckgebiete wie Axel, die eine völlig andere Charakteristik aufweisen“, sagt Katzschner. Im Grunde sei die Rechnung einfach: Für die ausbleibenden Atlantik-Tiefs komme nun eben etwas Neues.

„Bei Tief Axel wird es also nicht bleiben. Was allerdings die Menschen vor Ort daraus machen – zum Beispiel mit Blick auf den Hochwasserschutz –, das steht auf einem anderen Blatt“.

Auch interessant: Unwetter in Stadt und Landkreis Kassel: Nach den Überflutungen wird jetzt in den Dörfern aufgeräumt

Kaufungen und Lohfelden stehen unter Wasser

Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Vera Glass
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Vera Glass
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Vera Glass
 © 
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Tom Stier
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Vera Glass
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Vera Glass
Überschwemmungen in Kaufungen
Überschwemmungen in Kaufungen © Vera Glass
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
Lohfelden Hochwasser
 © 
 © 
 © 
 © 

Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel

Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © He ssennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller.
Immer weiter anhaltender Dauerregen sorgte dann im Bereich Kaufungen, Lohfelden und im Kasseler Osten für überflutete Strassen und voll gelaufene Keller. © HessennewsTV
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Starkregen in Benterode
Starkregen in Benterode © Feuerwehr Staufenberg
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeldc © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung im Forstfeld
Überschwemmung im Forstfeld © Andreas Fischer
Überschwemmung in Kassel
Überschwemmung in Kassel © Andreas Fischer
Überschwemmung in Kassel
Überschwemmung in Kassel © Andreas Fischer
Überschwemmung in Kassel
Überschwemmung in Kassel © Andreas Fischer
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus
Starkregen und Überflutungen in Stadt und Kreis Kassel
Überschwemmung in Waldau © Pia Malmus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.