Bundespolizei sucht Zeugen

Hinweisschilder aus Bahnhöfen verschwunden

Blaulicht, Symbolbild
+
Die Bundespolizei sucht Zeugen nach Diebstahl von Schildern.

Vellmar/Fuldatal – Bahnsteigschilder haben unbekannte Täter an den Bahnhöfen Ihringshausen und Niedervellmar gestohlen. Die Diebe schraubten insgesamt sieben der gelben Hinweisschilder ab und nahmen diese mit, teilt ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion mit. Die Schilder dienten der Sicherheit von Reisenden, die sich im Bereich von Bahnanlagen aufhalten.

Der genaue Zeitpunkt des Diebstahls sei nicht bekannt. Mitarbeiter der Deutschen Bahn hätten bei einer routinemäßigen Kontrolle der Bahnhöfe das Fehlen der Beschilderung bemerkt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 500 Euro.  

Hinweise: Tel. 05 61/81616-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.