Hausmeister ertappt Tatverdächtige vor Ort

Ungewöhnlicher Einbruch in eine Schule: Entdeckungstour endet mit Polizeieinsatz

Landkreis Kassel: Ungewöhnlicher Einbruch in Schule - Entdeckungstour endet mit Polizei
+
Die Polizei wurde zu einem Einbruch in einer Schule in Kaufungen (Landkreis Kassel) gerufen. Die Situation erwies sich als ungewöhnlich.

Landkreis Kassel: In einer Schule in Kaufungen kam es zu einem recht ungewöhnlichen Einbruch. Die Tatverdächtigen werden vor Ort ertappt - und erklären sich. 

  • Ungewöhnlicher Einbruch in einer Schule in Kaufungen (Landkreis Kassel)
  • Der Hausmeister ertappte die Tatverdächtigen noch vor Ort
  • Die Entdeckungstour endete schließlich mit der Polizei 

Kaufungen - Am späten Sonntagabend (26.04.2020) ereignete sich ein ungewöhnlicher Einbruch in einer Schule in Kaufungen (Landkreis Kassel). 

Die drei Tatverdächtigen konnten noch vor Ort von der hinzugerufene Polizei festgesetzt werden. Es handelte sich bei den "Einbrechern" um Schüler. Geplant hatten sie die Tat jedoch zunächst nicht, wie die Beamten später feststellten.

Landkreis Kassel: Einbruch in Schule - Hausmeister findet Einbrecher 

Laut Polizei hatten gelangten die Jugendlichen am Sonntagabend (26.04.2020) gegen 18.20 Uhr über ein Treppengeländer auf das Dach der Schule. Dort öffneten sie mit einem mitgebrachten Schraubendreher ein Oberlicht und gelangten so in das Gebäude.

Durch das Eindringen wurde jedoch der akustische Alarm ausgelöst und damit der in der Nähe wohnende Hausmeister alarmiert. Beim Absuchen des Schulgeländes könnte der Hausmeister schließlich die Jugendlichen antreffen, die es sich bereits vor der Schule gemütlich gemacht hatten.

Landkreis Kassel: Einbruch in Kaufungen - Entdeckertour dreier Schüler

Die Tatverdächtigen, zwei 16-jährige Jugendliche und ein 13-jähriges Kind konnten der hinzugerufenen Polizeistreife übergeben werden. Diese gaben im Beisein der hinzugezogenen Eltern an, dass beim Fußballspielen der Ball auf das Schuldach geflogen war. 

Beim Zurückholen des Balls entdeckten sie die leicht zu öffnende Dachluke und beschloss spontan, der geschlossenen Schule einen Besuch abzustatten. Beute machten die Jugendlichen auf ihrer Entdeckertour nicht.

Landkreis Kassel: Einbruch in Schule - Polizei erstattet Anzeige

Die drei „Einbrecher“ müssen nun mit einer Anzeige wegen versuchtem Einbruchsdiebstahl, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch rechnen. Zumindest für die beiden Jugendlichen könnte dies strafrechtliche Konsequenzen haben, da sie seit ihrem 14. Geburtstag bereits strafmündig sind.

Von Luisa Ebbrecht (Mit PM der Polizei)

In Kassel wurde zuletzt in eine Firma eingebrochen. Die Täter fuhren mit einem Gabelstapler durch ein Rolltor um in das Gebäude zu gelangen und wurden dabei mit einer Kamera aufgezeichnet.

Bei einem Einbruch in eine Metzgerei in Kassel stehlen Diebe etwa 200 Kilo Wurstware, darunter auch Ahle Wurst. Die Täter sind weiter flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.