86-Jährige war verschwunden

Suche in der Nacht: Hubschrauber findet vermisste Lohfeldenerin

+

Ein Hubschrauber kreiste in der Nacht auf Donnerstag über Lohfelden. Die Besatzung war auf der Suche nach einer vermissten Frau. 

Über den Einsatz wunderten sich auch einige Anwohner in den sozialen Medien. Des Rätsels Lösung: Die Besatzung des Heli der Polizeifliegerstaffel Hessen war auf der Suche nach einer verschwundenen 86-Jährigen.

Wie die Polizei mitteilt, war die 86-Jährige gegen Mitternacht von Mitarbeitern eines Lohfeldener Seniorenwohnheims als vermisst gemeldet worden. Um kurz nach 3 Uhr konnten dann die Einsatzpiloten des Polizeihubschraubers vermelden, dass sie auf einer Wiese in der Verlängerung des Holzwegs, zwischen der K 10 und dem Hammelsberg, aus der Luft eine Person entdeckt haben. Die umgehend zu diesem Ort gelotste Streife des Polizeireviers Ost fand dort die 86-Jährige, die auf der Wiese kauerte.

Laut Polizei war die Frau augenscheinlich unverletzt geblieben. Ein Rettungswagen brachte die von dem längeren Fußmarsch entkräftete Frau vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.