1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel

Nach Überfällen in Vellmar und Calden: Polizei nimmt 19-Jährigen fest

Erstellt:

Von: Sebastian Schaffner

Kommentare

Polizei nimmt 19-Jährigen fest.
Polizei nimmt 19-Jährigen fest. © Rene Dupont

Spezialkräfte der Polizei haben einen 19-Jährigen aus dem Landkreis Kassel festgenommen. Die Beamten verdächtigen den jungen Mann, für die beiden bewaffneten Raubüberfälle in diesem Monat auf Tankstellen in Vellmar und Calden verantwortlich zu sein.

Kreis Kassel – Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fand die Polizei Beweismittel, darunter die mutmaßlich bei den Überfällen genutzte Tatwaffe. Der 19-Jährige ist am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt worden und sitzt nun in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Am 8. Dezember hatte ein maskierter Täter gegen 20 Uhr die Tankstelle in der Straße „Lange Wender“ in Vellmar überfallen. Mit vorgehaltener Pistole forderte er Bargeld und flüchtete mit einem Auto. Sechs Tage später kam es gegen 19.55 Uhr zu dem zweiten Überfall auf die Tankstelle in Calden-Westuffeln, der laut den Ermittlern der Kripo nahezu identisch ablief. Auch in diesem Fall drohte der Täter mit einer Waffe und ergriff mit erbeutetem Bargeld in einem Auto die Flucht.

Wie die Ermittlungen ergaben, waren vor den beiden Überfällen jeweils Kennzeichen von geparkten Autos in Immenhausen und Espenau gestohlen und am Fluchtfahrzeug angebracht worden. (Sebastian Schaffner)

Auch interessant

Kommentare