Geschenkschachteln mit Feinkost

Fleischerei Ullrich bietet individuell zusammengestellte Präsente zum Fest

Geschenkschachteln mit Feinkost
.
+
Ansprechend: Hübsch verpackt erfreut ein Karton mit Gulasch in Dosen oder gekochtem Mett im Glas aus dem Hause Ullrich die Beschenkten.

Wenn das Gute liegt so nah: Regionale Wurstpezialitäten der Fleischerei Ullrich zu Weihnachten verschenken, einen fertigen Präsentkorb auswählen oder schöne Schachteln zusammenstellen lassen – für Liebhaber und Liebhaberinnen feiner Fleischwaren genau das Richtige.

Auch für Wein- oder Honig-Gourmets hat das Team um Geschäftsinhaber Andreas Witz passende Ergänzungen im Sortiment anzubieten.

Wein und Wurst

Eine Flasche Portugieser Weißherbst oder ein erlesener Kräuterlikör zusammen mit einer traditionellen Ahlen Worscht bilden ein wahres Geschmackserlebnis, das garantiert gut ankommt.

Weihnachtsware Ahle Worscht: In der hauseigenen Reifekammer werden die Würste, die Andreas Witz nach eigenen Rezepten herstellt, so lange getrocknet, bis sie genussfertig sind.

Auch einen mit Dosenwurst oder Dauerware, wie etwa geräucherten Mett-Enden, bestückten Geschenkkarton stellen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Fleischerei gern zusammen. Oder einfach eine im passenden Leinensäckchen verpackte dicke Stracke überreichen – für Verwandte, Bekannte, gute Freunde und die Nachbarschaft ist bestimmt etwas für den Gabentisch dabei.

Abholservice für Gänse

„Die ersten Vorbestellungen für Weihnachtsgänse hatten wir schon Anfang November“, berichtet Andreas Witz. Für das entspannte Weihnachtsmenü hat der Fleischermeister seinen Service nochmals erweitert: Am 25. Dezember, dem ersten Weihnachtstag, gibt es vorbestellte Gänse und Enten, heiß zum Abholen, solange die Kapazitäten in den Öfen reichen, wie Witz betont. Diese können um 11 Uhr oder um 12 Uhr abgeholt werden. Stressfreier geht es gar nicht mehr.

Die restlichen vorbestellten Fleischwaren können die Kunden am 24. Dezember im, in diesem Jahr besonders großzügig bemessenen, Zeitraum zwischen 8 und 14 Uhr entgegennehmen.

Auf dem Speisezettel der Fleischerei stehen neben der klassischen Weihnachtsgans, gefüllt und mit Soße, exquisites Kalbfleisch und Kikok-Hähnchen. Außerdem gibt es wieder Rinderrouladen, fertig gebraten mit deftiger Soße, vorgegarte Gänsebrust und -keule, ebenfalls mit Soße. Des Weiteren sind fertig gebratene Schweinefilets, Rinderbraten sowie verzehrfertiger Grün- und Rotkohl erhältlich. Die Speisen müssen lediglich erwärmt werden.

Unsere Angebote

Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen © hna.de
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen © hna.de
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen © hna.de
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen © hna.de
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen © hna.de
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen
Stark vor Ort KLN KW48 Anzeigen © hna.de

Ausdrücklich auf vorherige Bestellung gibt es darüber hinaus Puten, Kaninchen sowie Wildbret aus heimischer Jagd – Keulen und Rücken von Wildschwein, Hirsch oder Reh.

PDF Sonderveröffentlichung Stark vor Ort 26.11.2020

Partyservice für Silvester

Auch für den 31. Dezember bietet Andreas Witz vom Spanferkelessen über diverse Bratensorten mit schmackhaften Beilagen bis hin zum leckeren Dessert verschiedene Essen an.

Ob Geschenke oder Weihnachtsmenüs, alles kann bequem auch online bestellt werden. (pks)

Öffnungszeiten und Kontakt: Feine Fleisch- und Wurstwaren Ullrich KG, Kasseler Straße 36, 34266 Niestetal/Heiligenrode. Geöffnet Montag bis Freitag von 7 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 7 bis 13 Uhr.
Tel: 05 61 / 52 22 00, info@fleischerei-ullrich.com, fleischerei-ullrich.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.