Unfallursache unklar

Unfall in Niestetal: Vorfahrt missachtet – Zwei Schwerverletzte 

+
Bei Niestetal sind am Donnerstag zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen - beide Fahrer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Schwerer Unfall in Niestetal: Zwei Fahrzeuge sind frontal zusammengestoßen - Fahrer mussten von den Rettungskräften befreit werden.

Update vom 29.11.2019, 13.30 Uhr: Bei einem Unfall in Niestetal-Heiligenrode sind am gestrigen Donnerstagnachmittag zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Beide Männer mussten anschließend von der Feuerwehr aus ihren beschädigten Fahrzeugen befreit werden, bevor der Rettungsdienst sie in Kasseler Krankenhäuser bringen konnten. Lebensgefahr soll nach derzeitigen Erkenntnissen nicht bestehen.

Die beiden Fahrzeuge stießen offenbar zusammen, da der 45 Jahre alte Fahrer eines Skoda die Vorfahrt an der Kreuzung zur Niestetalstraße missachtete. Dort stieß er mit einem geradeausfahrenden VW Transporter zusammen, an dessen Steuer ein 53 Jahre alter Mann aus Niestetal saß. 

Der Transporter war daraufhin in die rechte Seite des Skodas gekracht, woraufhin dieser gedreht und gegen ein gegenüberliegendes Verkehrsschild sowie den angrenzenden Zaun eines Grundstücks geschleudert wurde. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Unfall in Niestetal: Fahrzeuge frontal kollidiert - zwei Verletzte

Erstmeldung vom 28.11.2019, 22.30 Uhr: Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 17.20 Uhr auf der Niestetalstrasse in Niestetal. Aus bisher nicht geklärter Ursache sind zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden in Ihrem Fahrzeug eingeschlossen und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Während ein Fahrer über die Frontscheibe gerettet werden konnte, musste bei dem zweiten Beteiligten die Fahrertür mit schwerem Gerät herausgeschnitten werden. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht, die andere schwer verletzt. Beide wurden nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert.

Straße war komplett gesperrt 

Die Feuerwehr musste neben der Befreiung der Unfallbeteiligten die Unfallstelle ausleuchten. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Niestetal, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei. Die Straße musste während der gesamten Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Von HessennewsTV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.