Fahrer fährt einfach weiter

Polizei sucht nach Unfall auf der B 7 bei Helsa schwarze Limousine

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
+
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Symbolbild)

Helsa – Eine Motorradfahrerin ist am Montagmorgen beim Abbiegen auf die B 7 bei Helsa in den Straßengraben gefahren und hat sich dabei leicht verletzt. Wie die 39-Jährige aus Staufenberg (Landkreis Göttingen) später bei der Polizei angab, war sie einem schwarzen Auto ausgewichen, das über die rote Ampel gefahren sein soll.

Der Autofahrer sei anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Die Polizei sucht nun nach einer schwarzen Limousine mit Kasseler Kennzeichen. Der Unfall ereignete sich laut Polizei um 7.15 Uhr an der Einmündung der B 451 auf die B 7. Die 39-jährige Motorradfahrerin gab an, dass sie aus Helsa kommend an der grünen Ampel nach links auf die B 7 in Richtung Eschenstruth abbiegen wollte. Plötzlich sei von rechts ein schwarzes Auto mit hoher Geschwindigkeit über die Ampel gefahren.

Um nicht von dem Auto erfasst zu werden, habe die 39-Jährige Gas gegeben und dabei die Kontrolle über ihr Motorrad verloren. Im Straßengraben sei sie hingefallen. Der Fahrer der Limousine soll weitergefahren sein, ohne sich um die verletzte Motorradfahrerin zu kümmern. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, Kasseler Polizei, Tel.: 05 61-91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.