Feierabendmarkt auf dem Brauplatz geht in die zweite Saison

Regionale Produkte

Blick auf den Feierabendmarkt auf dem Kaufunger Brauplatz, wo Menschen mit Maske und Abstand die einzelnen Marktstände / Verkaufswagen frequentieren.
+
Hygiene- und Abstandsregeln wurden eingehalten: Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die herbeigesehnte Möglichkeit, sich beim Feierabendmarkt mit frischen Produkten aus der Region einzudecken.

Der Kaufunger Feierabendmarkt hat sich bewährt und zahlreiche Bürger nutzten das Angebot der Händler sich mit saisonalen Angeboten direkt vom Erzeuger einzudecken. Deshalb soll der Feierabendmarkt auch in diesem Jahr wieder an jedem letzten Donnerstag im Monat auf dem Brauplatz in Kaufungen stattfinden.

Die Gemeindevertreter stimmten jüngst einer Deckungszusage in Höhe von 5000 Euro als Unterstützung für den ausrichtenden Verkehrs- und Gewerbeverein für acht weitere Feierabendmärkte in 2021 zu. Regionale Erzeugnisse, frische Produkte und ein kleines gastronomisches Angebot prägen den monatlich stattfindenden Markt, der auch während der Corona-Pandemie unter den verschärften Abstands- und Hygieneauflagen in 2021 stattfinden soll.

Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“

Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“
Unsere Angebote aus „Hier lebe ich – hier kaufe ich“ © HNA

„Die erste Feierabendmarktsaison im letzten Jahr hat gezeigt, dass das Konzept aufgegangen ist und die Veranstaltung das ökologische Einkaufen und die innerörtliche Belebung fördert“, sagt Bürgermeister Arnim Roß. Der erste Feierabendmarkt in diesem Jahr ist für Donnerstag, 25. März, ab 16 Uhr geplant.  znb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.