Marktplatz: Rolf Queck verkauft sein Surfboard mit allem, was man fürs Windsurfing braucht

Marktplatz: Mit großem Segel immer hart am Wind

Das Surfboard wird mit allerlei Zubehör angeboten.
1 von 8
Das Surfboard wird mit allerlei Zubehör angeboten.
Gut gerüstet für den Windsurfing-Törn: Das gewaltige Segel erlaubt hohe Geschwindigkeiten auf dem Wasser.
2 von 8
Gut gerüstet für den Windsurfing-Törn: Das gewaltige Segel erlaubt hohe Geschwindigkeiten auf dem Wasser.
Rolf Queck verkauft sein Surfboard mit Zubehör.
3 von 8
Rolf Queck verkauft sein Surfboard mit Zubehör.
Das Surfboard wird mit allerlei Zubehör angeboten.
4 von 8
Das Surfboard wird mit allerlei Zubehör angeboten.
Wichtiges Detail: Die Finne wird in das hintere Ende des Surfboards gesteckt. Si verhindert ein Abdriften des Boards und hält es in der Spur.
5 von 8
Wichtiges Detail: Die Finne wird in das hintere Ende des Surfboards gesteckt. Si verhindert ein Abdriften des Boards und hält es in der Spur.
Einen Neopren-Anzug der Größe M gibt es noch kostenlos dazu.
6 von 8
Einen Neopren-Anzug der Größe M gibt es noch kostenlos dazu.
Erfahrener Windsurfer: Rolf Queck zeigt, wie das Rigg aufgerichtet und dann in die Aufnahme des Surfboards gesteckt wird.
7 von 8
Erfahrener Windsurfer: Rolf Queck zeigt, wie das Rigg aufgerichtet und dann in die Aufnahme des Surfboards gesteckt wird.
Modellbezeichnung steht auf dem Board: Die Ziffer steht für die Länge des Surfbretts in Zentimeter.
8 von 8
Modellbezeichnung steht auf dem Board: Die Ziffer steht für die Länge des Surfbretts in Zentimeter.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Brand in Wohnhaus in Söhrewald
Bei einem Brand in Söhrewald-Eiterhagen am Montagmorgen ist ein Wohnhaus komplett abgebrannt.
Brand in Wohnhaus in Söhrewald

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.