Durchgangsstraßen für schwere Lkw gesperrt

A44: Kontrollen für Umleitung von Ehlen nach Breitenbach angekündigt

+
Immer wieder kommt es bei Stau auf der A44 durch die Umleitugn von Ehlen nach Breitenbach. Ein Durchfahrtsverbot un Kontrollen sollen nun Abhilfe schaffen.

Immer wieder kommt es bei Stau auf der A44 durch den Umleitungsverkehr zu Verkehrsproblemen in Ehlen und in Schauenburg-Breitenbach. Ein Durchfahrtsverbot soll Abhilfe schaffen.

Immer wieder kommt es bei Stau auf der A44 durch den Umleitungsverkehr zu Verkehrsproblemen in Habichtswald-Ehlen und in Schauenburg-Breitenbach. Vor allem große Lkw verstopfen die schmalen Durchgangsstraßen in Richtung Kassel. 

Besserung erhoffen sich die Rathäuser durch eine Neugestaltung der offiziellen Umleitungsstrecken. Wie es im Bereich Breitenbach weiter geht, war auch Thema im Schauenburger Gemeindeparlament.

A44-Umleitung: Für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt

Laut Bürgermeister Michael Plätzer soll die Verbindung zwischen Ehlen und Breitenbach für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt werden. Landwirtschaftlicher Verkehr soll durch eine Zusatzbeschilderung „Anlieger frei“ weiterhin passieren können. „In der Anfangszeit wird es auf der Strecke verstärkt zu Verkehrskontrollen kommen“, kündigte Plätzer an. Zudem sollen auch die Hersteller von Navigationsgeräten über die neue Sperrung informiert werden. Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen sollen ab sofort über Ehlen und das Hohe Gras geleitet werden. Der Schwerlastverkehr soll über Wolfhagen abgeleitet und dann über die Landesstraße 3215 durch Breitenbach Richtung Kassel geführt werden, so Plätzer.

Ziel der neuen Regelung sei es, den Verkehr aus den engen Ortslagen rauszubekommen, betont der Schauenburger Bürgermeister im Gespräch mit der HNA. „Jetzt geht es darum, dass die Umleitung auch angenommen wird.“

Plätzer schildert die schwierige Situation, die sich bei Stau auf der A 44 in Breitenbach ergeben habe. An der Einmündung aus Richtung Ehlen auf die Landesstraße habe sich der Verkehr häufig zurückgestaut. Als Folge, so Plätzer, hätten sich einige Brummi-Fahrer Schleichwege gesucht – „durch Wohngebiete und über Feldwege“.

Lesen Sie auch: Straße von Ehlen nach Breitenbach wird für schwere Laster gesperrt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.