Auf Landesstraße

Auto brannte lichterloh: Der Brand brach während der Fahrt aus

+
Die Freiwillige Feuerwehr Schauenburg-Hoof löschte den Brand. 

Ein Brand ereignete sich am Montagnachmittag (13.01.2020) auf der Landesstraße am Abzweig nach Schauenburg-Hoof. Dort geriet ein Auto während der Fahrt in Flammen.

Ein Auto hat am Montagnachmittag (13.01.2020) auf der Landesstraße am Abzweig nach Schauenburg-Hoof gebrannt. Das berichten die Freiwillige Feuerwehr Hoof und die Polizei. Derzeit gehe man von einem technischen Defekt aus, es gibt keine Hinweise auf Brandstiftung, so Polizeisprecher Matthias Mänz. 

Die Fahrerin und ihre beiden Kinder, 12 und 14 Jahre alt, verließen sofort den Wagen, als der Brand gegen 14.40 Uhr während der Fahrt ausbrach, und blieben somit unverletzt.

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. 

Ein Trupp der Feuerwehr, der mit Atemschutzgeräten ausgerüstet war, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Dennoch brannte der VW laut Polizei komplett aus, der Schaden liegt bei etwa 3000 Euro.

Die Feuerwehr setzte eine Wärmebildkamera ein

Nachdem der Brand gelöscht war, kam laut Feuerwehr die Wärmebildkamera des Einsatzleitwagens aus Breitenbach zum Einsatz, um bei Nachlöscharbeiten letzte Glutnester abzulöschen. Die Einsatzkräfte des Ortsteils Elgershausen waren vor Ort in Bereitschaft und stellten weiteres Löschwasser zur Verfügung. 

Das Rote Kreuz Schauenburg übernahm die Betreuung der betroffenen Personen. Ein Abschleppwagen holte das Auto ab, die Einsatzstelle wurde gereinigt und anschließend an die Polizei übergeben. 

Von Lara Thiele

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.