Unbekannte entwenden Zigaretten aus Discounter

Täter steigen vor Geschäftsschluss in Aldi-Markt in Schauenburg-Hoof ein

+
Täter steigen vor Geschäftsschluss in Aldi-Markt in Schauenburg-Hoof ein

Mehrere Stangen Zigarretten erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch am Mittwochabend noch während der Öffnungszeit des Aldi-Marktes an der Straße Pfingstweide in Schauenburg-Hoof.

Nach weiteren Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake stiegen die Täter gegen 19.45 Uhr über ein gekipptes Fenster eines Aufenthaltsraumes in den Markt ein.

Das Fenster, das über die Warenanlieferung des Marktes zugänglich war, sei von den Unbekannten gewaltsam göffnet worden, so die Sprecherin weiter. Von da aus gelangten sie in einen Lagerraum. Die Tatzeit liegt zwischen 18.45 und 19.45 Uhr. Beobachtet wurden in diesem Zeitraum in dem Bereich der Warenanlieferung ein weißer Kastenwagen von Iveco mit einem auswärtigen Kennzeichen sowie ein schwarzer VW Passat Kombi, an dem ein rotes Ausfuhrkennzeichen angebracht war.

Die Polizei hofft in diesem Zusammenhang auf weitere Hinweise von Zeugen. 

Hinweise an die Polizei unter: 0561/9100.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich in Bebra. Hier sind die Täter in der Nacht eingestiegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.