Täter nahmen 560 Apple-Telefone mit

Smartphones im Wert von 500.000 Euro aus Lagerhalle in Elgershausen gestohlen

Smartphones im Wert von rund 500.000 Euro entwendeten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Lagerhaus im Elgershäuser Gewerbegebiet Hilschen in der Nacht zu Donnerstag.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz fuhren die Täter gegen 4 Uhr mit einem größeren Fahrzeug, möglicherweise einem Sprinter, über einen Feldweg an die Halle heran. Dann brachen sie mit mitgebrachtem Werkzeug mit massiver Gewalt ein Loch in eine Wand des Gebäudes. Anschließend holten sie 560 Telefone der Marke Apple aus der Lagerhalle. An dem Gebäude entstand Schaden von mehreren tausend Euro.

Die Polizei hofft nun für die weiteren Ermittlungen auf weitere Beobachtungen durch Zeugen. 

Hinweise: 0561/91 00

Rubriklistenbild: © Silas Stein/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.