Serviceangebote aus und für Schauenburg

Gemeinsam durch die Krise

Unterstützung im Alltag: Ein Einkaufsservice ist besonders für die Corona-Risikogruppen eine entlastende Hilfe.
+
Unterstützung im Alltag: Ein Einkaufsservice ist besonders für die Corona-Risikogruppen eine entlastende Hilfe.

Das sich immer weiter ausbreitende Coronavirus hat den Alltag der Menschen in Deutschland fest im Griff. Auch in Schauenburg haben sich die Einwohner auf die aktuellen Begebenheiten eingestellt.

Trotz aller Einschränkungen fördert die Krise aber auch Positives zu Tage, so ist unter anderem ein wachsendes Gemeinschaftsgefühl entstanden. Das lässt sich an einigen Beispielen belegen. Die HG Leistungs-Partner Schauenburg beispielsweise haben beschlossen, die Vereinsbeiträge einzufrieren. Sie fordern die Handwerkskammer, die Industrie- und Handelskammer, Innungen und ähnliche Institutionen auf, ihrem Schritt zu folgen. Dadurch wird den Betrieben geholfen, ihre Liquidität so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Download

PDF der Sonderseite Leistungsstarkes Schauenburg

Ein anderes Hilfsangebot spricht all jene Menschen an, die von der Pandemie besonders betroffen sind – Angehörige einer Risikogruppe, Senioren über 65 Jahre und Menschen die sich in Quarantäne befinden. Für sie gibt es einen Einkaufsservice, damit sich niemand einem erhöhten Ansteckungsrisiko aussetzen muss. Gleich mehrere Institutionen bieten diesen Service an, unter anderem die Kirchengemeinde Elgershausen, Jusos und Junge Union, die SG Schauenburg oder die Leichenbrüderschaft Elgershausen.

Grundsätzlich können sich alle Schauenburger, die sich in einer besonderen Notlage befinden, telefonisch an die Gemeinde wenden. Die Mitarbeiter sind montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter 0 56 01 / 93 25 - 104 zu erreichen und koordinieren Hilfestellungen.  sti

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.