Landkreis Kassel

Unfall im Kreis Kassel: Auto nimmt Radfahrer die Vorfahrt – Mann schwer am Kopf verletzt

Schwerer Unfall: Auto und Fahrrad kollidieren - Rennradfahrer schwer verletzt
+
Schwerer Unfall: Auto und Fahrrad kollidieren - Rennradfahrer schwer verletzt

Im Landkreis Kassel ereignete sich ein schwerer Unfall. Dabei kollidieren ein Auto und Fahrrad. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

  • Schwerer Unfall in Kaufungen im Landkreis Kassel.
  • Dabei sind ein Auto und ein Fahrrad zusammengestoßen. 
  • Ein junger Mann auf dem Fahrrad wurde schwer verletzt.

Kaufungen  - Bei einem Unfall in Kaufungen im Landkreis Kassel ist am Donnerstagabend (14.05.2020) ein 29-jähriger Mann auf dem Fahrrad schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte an einer Einmündung die Vorfahrt des von rechts kommenden Rennradfahrers missachtet und diesem mit seinem Wagen erfasst. 

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall mit dem Fahrrad gegen 19.15 Uhr an der Einmündung Dr.-Horst-Schmidt-Straße/Schwarzer Weg in Kaufungen im Landkreis Kassel. Der 29-Jährige aus Kaufungen war mit seinem Fahrrad auf der Straße Schwarzer Weg in Richtung Dr.-Horst-Schmidt-Straße unterwegs. 

Der Unfall mit dem Fahrrad ereignete sich an der Einmündung Dr.-Horst-Schmidt-Straße/Schwarzer Weg in Kaufungen im Landkreis Kassel.

Unfall mit Fahrrad im Landkreis Kassel: Autofahrer missachtet Vorfahrt

Dabei fuhr er zwar in eine Einbahnstraße in entgegengesetzter Richtung, was dort aber für Radfahrer erlaubt ist. Im Einmündungsbereich missachtete dann der von links kommende 38-jährige Fahrer eines VW-Kleinwagens aus Kaufungen im Landkreis Kassel die Vorfahrt des Rennradfahrers.

Der 29-Jährige auf dem Fahrrad wurde daraufhin von der vorderen rechten Front des Autos erfasst. Dabei zog sich der junge Mann schwere Verletzungen im Gesicht und am Kopf zu.

Unfall mit Fahrrad im Landkreis Kassel: Rettungshubschrauber im Einsatz

Wie sich später im Krankenhaus herausstellte, sind die Verletzungen aber offenbar nicht lebensgefährlich. Neben dem Rettungswagen und der Polizeistreife war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Bei einem anderen Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad* wurde ein 59-jähriger Radfahrer aus Schwalmstadt in Nordhessen verletzt. Der Schaden am E-Bike beläuft sich auf 3.000 Euro.

Auch hier ereignete sich ein Unfall: Ein Mann auf einem Fahrrad* stieß in Eschwege mit einem Auto zusammen. Der 57-jährige Radfahrer wurde am Kopf verletzt.

Im Landkreis Kassel bei Fuldabrück passierte ein schwerer Unfall. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Die Landstraße ist wegen des Rettungshubschraubers gesperrt.

In Melsungen in der Nähe von Kassel kam es zu einem Unfall. Zwei Autos stießen zusammen. Eine Frau wurde verletzt.

Von Karolin Schaefer

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.