Gefährdung des Straßenverkehrs

Zwei Promille: Alkoholisierter Opelfahrer verursacht Unfall mit hohem Schaden

+
Nach Unfall in Baunatal im Landkreis Kassel: Opelfahrer war alkoholisiert (Symbolbild).

In Baunatal hat ein alkoholisierter Opelfahrer einen Unfall mit einem hohen Schaden verursacht.

  • Ein Mann aus Baunatal im Landkreis Kassel hat mit seinem Opel am Mittwoch (18.03.2020) einen Unfall verursacht.
  • Dabei entstand ein hoher Schaden.
  • Der Opelfahrer war alkoholisiert.

Ein alkoholisierter Opelfahrer hat in Baunatal im nordhessischen Landkreis Kassel am Mittwoch (18.03.2020) einen Unfall mit einem Gesamtschaden von 20.000 Euro verursacht. Er war mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, gegen einen geparkten Ford gefahren und anschließend auf einer Verkehrsinsel zum Stehen gekommen. Das berichtet das Polizeipräsidium Nordhessen

Landkreis Kassel: Mann verursachte Unfall im Bereich Langenbergerstraße

Der 34-jährige Mann aus Baunatal war mit seinem Opel gegen 0.20 Uhr auf der Altenritter Straße in Richtung Altenritte unterwegs. 

Im Bereich der Langenbergerstraße war der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kollidierte mit einem Ford. Ein Abschleppunternehmen musste den nicht mehr fahrbereiten Opel bergen.  

Unfall im Landkreis Kassel: Fahrer war alkoholisiert

Die Polizisten vermuteten, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war. Das bestätigte ein Atemalkoholtest mit einem Wert von zwei Promille. Die Beamten nahmen den Autofahrer nach dem Unfall mit auf die Dienststelle des Polizeireviers Süd-West. Dort entnahm ein Arzt dem Opelfahrer eine Blutprobe. 

Die Polizei schätzt den Sachschaden am Opel auf rund 15.000 Euro. Die Beschädigungen am Ford lägen im Bereich von circa 5.000 Euro. Nach dem Unfall stellten die Beamten den Führerschein des Baunatalers sicher. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Erst vor Kurzem gab es im Landkreis Kassel einen schweren Unfall

Erst Ende Februar hatte sich inBaunatal im Landkreis Kassel ein Unfall ereignet. Eine 81-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. Ein 54-Jähriger erlitt nur leichte Verletzungen. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr mit seinem Audi einfach davon, wie die Polizei mitteilte. 

Ein anderer Unfall in Baunatal im Landkreis Kassel endete tödlich: Im Stadtteil Altenritte war ein Auto mit einem Fußgänger zusammengestoßen. Für den 74-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er starb laut Polizei später im Krankenhaus. 

Von Jan Wendt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.