Vellmar

Betrunkene flieht nach Unfall

+

Donnerstagnacht hat eine 68-Jährige aus Vellmar einen Unfall verursacht und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Die Frau stand nach Angaben der Polizei unter erheblichem Alkoholeinfluss. 

Donnerstagnacht gegen 1 Uhr wurde der Polizei ein Unfall auf der Harleshäuser Straße gemeldet. Ein VW war auf der Harleshäuser Straße in einem Kreisverkehr von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Als die Streife eintraf, fanden die Beamten zwar den Wagen, aber von der Fahrerin des demolierten Autos fehlte zunächst jede Spur. Die unverletzte 68-Jährige aus Vellmar konnten die Polizisten nur kurze Zeit später bei ihrer Fahndung aufspüren und nahmen die erheblich unter Alkoholeinfluss stehende Frau mit auf das Revier. Sie muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. 

Vellmar: Verkehrskontrolle eskaliert: Polizist erschießt bewaffneten Mann

Bei einem anderen Vorfall in Vellmar eskalierte eine Verkehrskontrolle: Ein Polizeibeamter musste von seiner Dienstwaffe Gebrauch machen - der Mann stirbt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.