Urlaub für die Haare

+
Ein starkes Team: Katrin Fließ (von links), Beata Teubl, Sandra Küster und Vera Graulich beraten und verschönern die Kundinnen und Kunden von Vera’s Friseursalon in Vellmar typgerecht und nach den aktuellen Trends. 

Vellmar. Im letzten Jahr wurde groß gefeiert bei Vera’s Friseursalon. Das 30-jährige Bestehen des Vellmarer Salons wurde ebenso gewürdigt wie das 40-jährige Dienstjubiläum von Vera Graulich.

Auch im 31. Jahr haben die Friseurmeisterin und ihr Team viele tolle Ideen, um ihre Kundinnen und Kunden noch schöner zu machen.

Gerade jetzt im Sommer brauchen die Haare eine ganz besondere Pflege. Sonne und Salzwasser, wie man sie zum Beispiel bei einem Urlaub am Meer vorfindet, stellen hohe Ansprüche an das Haar. Aber auch das gechlorte Wasser aus den heimischen Swimmingpools ist nicht optimal für die Haare. „Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden spezielle Pflegeprodukte an, die sie gut durch den Sommer bringen“, erklärt Vera Graulich. „Dazu gehört zum Beispiel ein UV-Schutz für Haut und Haare.“ Viele der Produkte sind auch in Reisegrößen von 50 bis 100 Millilitern zu einem besonders günstigen Preis erhältlich, was die Urlaubskasse ebenso schont wie das Gewicht des Reisegepäcks.

Sommerliche Trendfrisuren

Vielleicht ist dieser schöne Sommer aber auch die Gelegenheit, sich an eine neue Frisur zu wagen. Bei den hohen Temperaturen wünscht sich manch eine Frau – und auch mancher Mann – die lange Mähne gegen eine flotte Kurzhaarfrisur zu tauschen, die schnell und unkompliziert zu frisieren und dabei auch noch angenehm kühl ist. Gerne berät das Team von Veras’s Friseursalon typgerecht und spricht auf Wunsch Empfehlungen aus. Wer mag, schaut einfach mal spontan bei dem Salon im Herkulescenter vorbei und fragt, ob die Damen Zeit hätten. „Wenn Sie vorab allerdings einen Termin vereinbaren, brauchen Sie keine Wartezeit mitzubringen“, ergänzt Vera Graulich.

Lange Öffnungszeiten

Da die Öffnungszeiten von Vera’s Friseursalon überaus kundenfreundlich sind (montags bis samstags von 9.30 bis 20 Uhr), ist Vera Graulich aktuell auf der Suche nach einer Verstärkung, die das freundliche und kompetente Team des Salons in Teilzeit unterstützen möchte.

Moderne Ausstattung

In dem Vellmarer Unternehmen richtet man sich ganz nach den Wünschen der Kundinnen und Kunden und kann dabei auf langjährige Erfahrung, aktuelle Weiterbildungen und Top-Produkte zählen, wozu auch ammoniakfreie Farben gehören, die sich nicht nur bei Allergien bewährt haben, sondern auch gut für die Umwelt sind. Darüber hinaus verwenden die Friseurinnen Geräte, die auf dem neuesten technischen Stand sind, wie zum Beispiel die haarschonenden Haartrockner, Glätteisen oder Styler von „ghd“. Letzterer ist demnächst in einer pinken Sonderedition unter dem Motto #JEDERKUSSZÄHLT erhältlich, bei dem pro verkauften Styler 10 Euro an die DKMS LIFE für Krebspatienten gespendet werden. „Auf den aktuellen Bestand der ghd-Produkte in meinem Salon gewähre ich derzeit 10 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis“, erklärt die Friseurin und freut sich darauf, den Kundinnen und Kunden die Serviceleistungen und Produkte ihres Salons vorstellen zu dürfen. (zgi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.