Vellmar 

Trickdiebe erbeuten Ringe, Ketten und Armbänder in Juweliergeschäft

+
urn:newsml:dpa.com:20090101:180314-99-475337

Vellmar – Mehrere Schmuckstücke im Wert eines fünfstelligen Betrages haben Trickdiebe am Montagnachmittag aus einem Juweliergeschäft in Vellmar gestohlen.

Nach Angaben der Polizei gelang es den Unbekannten, vom Personal unbemerkt mehrere Schmuckstücke aus einer Auslage zu stehlen und anschließend zu flüchten. Abgespielt hatte sich der Tatablauf offenbar über den gesamten Nachmittag.

Zuerst waren gegen 13.45 Uhr zwei Frauen mit drei Kindern in das Juweliergeschäft am Rathausplatz gekommen. Die Frauen hatten zwei Kinderwagen dabei. Gegen 16.15 Uhr folgten zwei Männer. Dann kamen zwei andere Frauen mit einem etwa achtjährigen Kind in den Laden. Daraufhin erschienen die beiden Männer ein zweites Mal in dem Geschäft.

Wie eine Mitarbeiterin gegenüber der Polizei angab, war das Auftreten aller dieser Gruppen gleich. Alle bewegten sich auffällig hektisch in dem Verkaufsraum umher und stellten dabei unablässig Fragen zu verschiedenen Schmuckstücken. Einzig beim letzten Besuch der beiden Männer wurde etwas gekauft, nämlich eine verhältnismäßig günstige Armbanduhr. Der Trubel hat der Diebesbande offenbar als Ablenkung genutzt, um unbemerkt Ringe, Ketten und Armbänder aus einer Auslage zu stehlen.

Die beiden ersten Frauen beschrieb die Zeugin als etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, circa 30 Jahre alt, kräftig, mit dunkelbraunen Haaren und südosteuropäischer Erscheinung. Die zwei anderen Frauen sollen ähnlich ausgesehen haben, aber nicht dieselben Personen gewesen sein. Die beiden Männer sollen etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und 30 bis 35 Jahre alt gewesen sein, akzentfrei Deutsch gesprochen und ebenfalls ein südosteuropäisches Äußeres gehabt haben. Einer der Beiden habe zudem einen Vollbart gehabt.

Die Polizei bitten um Hinweise unter: Tel. 05 61/91 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.