Polizeieinsatz

Kreis Kassel: Unfall sorgt für Sperrung von Bahnstrecke

Blaulicht
+
Im Kreis Kassel kommt es zu einem Polizeieinsatz. (Symbolfoto)

Nach einem Unfall ist eine Linie im Kreis Kassel derzeit gesperrt. Fahrgäste können auf Busse ausweichen.

Kassel – In Vellmar ist es nahe der Haltestelle „Musikerviertel“ zu einem Verkehrsunfall gekommen. Da ein Auto nach dem Unfall quer auf den Gleisen steht, ist die Strecke für die Straßenbahnen der Linie 1 ab „Wendeschleife Holländische Straße“ bis „Vellmar-Nord“ derzeit in beide Richtungen nicht befahrbar.

Das teilt die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) am Dienstagmorgen mit. Ein Pendelverkehr mit Bussen sei in diesem Abschnitt bereits eingerichtet worden. (Nail Akkoyun)

In Kassel kam es kürzlich zu einem Bahnunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Auch in diesem Fall war die Strecke zeitweise gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.