1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Vellmar

Youtube-Kanal mit Tausenden Abonnenten: Mann aus dem Kreis Kassel begeistert mit Reparaturvideos

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Valerie Schaub

Kommentare

Schraubt gern an Autos, Waschmaschinen und was sonst so kaputtgeht: Stephan Heinrich aus Vellmar hat auf seinem Youtube-Kanal „Henners Schmiede“ über 8000 Abonnenten. Gerade schraubt er an seinem Golf Country.
Schraubt gern an Autos, Waschmaschinen und was sonst so kaputtgeht: Stephan Heinrich aus Vellmar hat auf seinem Youtube-Kanal „Henners Schmiede“ über 8000 Abonnenten. Gerade schraubt er an seinem Golf Country. © Valerie Schaub

Bei kaputten Geräten entscheiden sich viele für den einfachen Ausweg: neu kaufen. Stephan Heinrich repariert lieber und stellt die Anleitung dazu als Video ins Netz.

Vellmar – Sei es die eiernde Waschmaschine, der lahmende Akku im Haarschneider oder das gebrochene Gehäuse eines Autoschlüssels: Wenn etwas kaputt geht, läuft Stephan Heinrich zur Höchstform auf. „Dann fangen meine Gehirnwindungen an, sich zu drehen“, sagt der 49-Jährige aus Vellmar gerade heraus. Und so packt er auch seine Reparaturen an: „Nicht verzweifeln und denken, es geht nicht – es geht.“

Angefangen hatte alles mit einem Bierfass an Silvester. Nach zwei Gläsern kam aus dem gekauften Fass nichts mehr raus, erinnert sich der Familienvater. Der Haken: Es war für eine Zapfanlage gedacht. Nachdem auch das Internet keine Lösung ausspuckte, schaute sich Heinrich das Fass genauer an und erkannte: Es muss ein Ventil geben und das braucht Druck. Er holte die Fahrradpumpe aus der Garage. Als alles genauso klappte, wie er dachte, kam seine Tochter auf die Idee, ein Video davon zu veröffentlichen.

Überraschungserfolg mit „Henners Schmiede“: Vellmarer macht Youtube-Videos zum Zweitjob

Damals hätte der Vellmarer nicht gedacht, dass noch 76 weitere Reparaturvideos dazukommen. Und schon gar nicht, dass er damit Geld verdienen wird – soviel, dass er mittlerweile ein Gewerbe angemeldet hat. In seinem Vollzeitjob in der Justiz sitzt Heinrich, den viele Henner nennen, oft am Schreibtisch. Das Schrauben und Reparieren ist für ihn auch ein Ausgleich, sagt er.

Er fuchst sich dann in Anleitungen und Elektrik hinein, studiert Bauteilenummern, kontaktiert Hersteller. Seit sieben Jahren lässt er dabei meist die Kamera laufen. Dann geht er in seinen Arbeitsraum, schneidet daraus ein Video und lädt es auf Youtube hoch. Mittlerweile haben über 8000 Menschen seinen Kanal „Henners Schmiede“ abonniert. Der Name war die Idee einer seiner Töchter. „Er ist mit Leib und Seele dabei“, sagt seine Frau Carina Heinrich.

Zu sehen ist der Schrauber in den Videos kaum, das hat er bewusst so gemacht. „Es geht nicht um mich, sondern darum, wie ich das Teil wieder ganz kriege.“

„Henners Schmiede“ auf Youtube: Reparaturen sind nachhaltig und ressourcenschonend

Und es geht ihm um noch etwas anderes: um Ressourcenschonung. „Es ist eine Kleinigkeit kaputt und das ganze Teil soll in die Tonne?“, fragt er und es klingt nach einer Aufforderung. „Meist geht es nur um kleine Dichtungen, Gummiringe für zehn Cent.“ Die Zeit sei das teure.

Weitere Informationen zu „Henners Schmiede“ im Internet: https://henners-schmiede.de/

In Zeitfragen dürfte der gelernte Koch mittlerweile allerdings einen kleinen Vorsprung haben. Seit 35 Jahren schraubt er an Autos – seitdem er mit 14 auf dem Schrottplatz einen neuen Kühler für den Mercedes seines Opas gefunden und bei ihm eingebaut hat. Das Auto lief noch, als sein Opa nicht mehr lebte.

Wer denkt, der Tüftler verbringe jede freie Minute mit Reparaturen in seiner Garage, der irrt. „Manchmal mache ich auch lange kein Video“, sagt er, „bis wieder etwas kaputt geht.“ (Valerie Schaub)

Ganz anderes Metier, aber genauso erfolgreich auf Youtube: Der Kasseler Gynäkologe Konstantin Wagner ist im Netz ein Star. Weitere Nachrichten gibt es in unserem kostenlosen Kreis-Kassel-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare