Grund sind die gestiegenen Infektionszahlen

Keine Tanzkurse an der VHS Region Kassel

Ein Paar tanzt, die Frau dreht sich.
+
Dürfen vorerst nicht stattfinden: Tanzkurse und weitere Angebote der VHS Region Kassel.

Das neue Semester der Volkshochschule Region Kassel (VHS) beginnt – und somit viele neue Kurse. Die Tanzkurs werden allerdings nicht stattfinden – coronabedingt.

Kreis Kassel - Die Kurse wurden aufgrund des mit dem Gesundheitsamt abgestimmten Hygienekonzeptes von der VHS abgesagt. Das bestätigt Katharina Seewald, Leiterin der VHS Region Kassel. Betroffen von Absagen seien alle Kurse, die eine gesteigerte Aerosolbildung erwarten lassen. Derzeit seien das: Tanzkurse, Rock’n’Roll, Dansevita, das VHS-Orchester, die VHS-Chöre und Altblockflöte.

„Die Kurse wurden im Frühsommer geplant, allerdings immer mit dem Hinweis, dass die aktuelle Entwicklung berücksichtigt werden muss und deshalb es auch zu kurzfristigen Absagen kommen kann“, sagt Seewald. Durch die wieder steigenden Infektionszahlen habe sich die VHS dazu entschlossen, alle kontaktintensiven Kurse abzusagen – „Gesundheit geht vor“, betont Seewald.

Für viele Tanzkurse der VHS melden sich Teilnehmer direkt paarweise an – also in der Regel mit dem Partner, mit dem man sowieso in einer häuslichen Gemeinschaft lebt.

Warum dürfen die Kurse dennoch nicht stattfinden? Seewald erklärt, dass Tanzen durchaus schweißtreibend sein kann und durch die rhythmischen Bewegungen die Gefahr besteht, dass es zu einer gesteigerten Aerosolbildung kommt – die machten nicht vor den jeweiligen Paaren halt.

„Tanzkurse mit Maskenpflicht werden wir prüfen“, signalisiert Seewald, „aber ich fürchte, dass durch die verstärkte Atmung beim Tanzen eine Maske als sehr hinderlich und störend empfunden würde.“

Somit müssen die Kursteilnehmer wohl in diesem VHS-Semester auf die Tanzkurse verzichten – bleibt also erst einmal nur die Hoffnung, dass im Sommersemester die Kurse wieder stattfinden können. (Lara Thiele)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.