1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel

B 7 bei Helsa: Fahrer überholt trotz Verbots und verursacht Unfall

Erstellt:

Von: Theresa Novak

Kommentare

Ein bislang Unbekannter hat am Montagabend einen Unfall auf der B 7 zwischen Helsa und Waldhof verursacht. Laut einer am Unfall beteiligten Person soll er mit seinem „Sprinter-ähnlichen“ Fahrzeug gegen 23 Uhr trotz Verbots einen Lkw überholt haben.

Polizei im Einsatz: Mit eingeschaltetem Blaulicht
Polizei im Einsatz: Mit eingeschaltetem Blaulicht. © Rubrikbild/nh

Helsa – Dadurch hatte der Fahrer eines entgegenkommenden blauen VW E-Up stark bremsen müssen und nur so einen Zusammenstoß verhindern können. Der hinter dem E-Up fahrende 61-Jährige aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg hatte seinen Audi durch starkes Bremsen noch rechtzeitig zum Stehen bringen können. Die nachfolgenden beiden Pkw fuhren dann aber auf.

Dadurch entstand an dem Audi sowie an den beiden auffahrenden Wagen, einem weiteren Audi eines 21-Jährigen aus Waldkappel sowie einem Hyundai eines 36-Jährigen aus Hessisch Lichtenau, ein Schaden über insgesamt rund 15 000 Euro. Verletzt wurde niemand.  

Hinweise auf den Verursacher unter Tel. 05 61/91 00. Zudem werden die Fahrer des blauen VW E-Up sowie des überholten Lkw gebeten, sich als mögliche Zeugen des Unfalls zu melden. (Theresa Novak)

Auch interessant

Kommentare