140-Tonnen-Bagger reißt A7-Helterbachtalbrücke ab

Felsberg, 17. März 2014: Der Abriss der Helterbachtalbrücke (Nordhessen) hat Fahrt aufgenommen. Die A7-Brücke ist 200 Meter lang, stammt aus den 1930er-Jahren und ist instabil. Seit Montag rieseln tonnenschwere Betonteile wie Schneeflocken ins Tal des Helterbachs. Der 140-Tonnen-Bagger der Firma Moß frisst sich durch das alte Brückenbauwerk an der Autobahn 7. Die Baustelle zwischen Melgershausen und Mittelhof ist aus Sicherheitsgründen weiträumig abgesperrt. Staub und Wasser aus der Befeuchtungsanlage hängen in der Luft. Noch bis Ende April soll der Abriss des 70 Jahre alten Bauwerks dauern.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.