einzA Farben ist umgezogen

+
Berät seit mehr als 45 Jahren die Kunden in Melsungen: Fachverkäufer Kurt Leidebrand präsentiert die computergesteuerte Farbmischmaschine im neuen Fachgeschäft.

Nach 42 Jahren in der Walkemühle 1 war es für das Farbenfachgeschäft einzA an der Zeit den Standort zu wechseln und umfassend zu modernisieren.

 In enger Zusammenarbeit mit dem Investor Ömer Ince entstand innerhalb von sechs Monaten ein sehr gut erreichbarer und zeitgemäß eingerichteter Fachmarkt rund um die Farbe in der ehemaligen Mercedesniederlassung am Löwe-Kreisel.

Am 22. Juni eröffnete die neue Dependance in der Nürnberger Straße 13. Schon aus der Ferne fällt die knallrote Fassade des schmucken Gebäudes ins Auge und sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert. „Das ist RAL 3020“, sagt Mitarbeiter Kurt Leidebrand schmunzelnd. Seit über 45 Jahren arbeitet der engagierte Fachberater bereits für einzA in Melsungen und kennt das Sortiment aus dem Effeff.

Alles für Neu- und Ausbau

Vis-á-vis des neuen Melsunger Feuerwehrstützpunkts bietet sich dem Kunden nun auf knapp 600 Quadratmeter die umfangreiche Produktpalette von einzA und vielen weiteren Herstellern.

Von Farben und Lacken, über Tapeten, Wand- und Bodenbelägen bis hin zum passenden Werkzeug und Wärmedämmverbundsystemen finden sowohl Profi-Handwerker, wie auch engagierte Hobby-Heimwerker alles für Neu-, Um- und Ausbauarbeiten. Wunschfarben werden direkt im Laden computergesteuert und vollautomatisch gemischt und können sofort mitgenommen werden. Im Showroom für Tapeten und Bodenbeläge wird eine große Auswahl an Musterkollektionen der führenden Hersteller präsentiert.

Download

pdf der Sonderseite Umbau des Hauses am Löwe-Kreisel

Zwei Mitarbeiter stehen in dem freundlich und hell eingerichteten Fachgeschäft bei allen Fragen rund um die Produkte von einzA gern zur Verfügung. „Wir haben alles, was der Maler braucht“, bringt es Kurt Leidebrand auf den Punkt.

E Das Fachgeschäft ist montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr und Samstag von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. (zmh)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.