Erneut weniger Arbeitslose in Schwalm-Eder - Quote bei 4,6 Prozent

Schwalm-Eder. Die Arbeitslosenzahl ist im Juni erneut gesunken. Im Landkreis sind derzeit 4437 Personen arbeitslos gemeldet, dies waren 56 weniger als im Mai und 384 weniger als im Juni 2015.

Die Zahl entspricht einer unveränderten Quote von 4,6 Prozent, heißt es in der Pressemitteilung. Im gleichen Monat im Vorjahr lag die Arbeitslosenquote im Landkreis bei 5 Prozent. „Die Arbeislosenquote ist der niedrigste Juni-Wert seit 18 Jahren“, sagt Agenturchef Uwe Kemper.

In der Statistik gab es bei den erfassten Personengruppen im Vergleich zum Mai nur geringe Veränderungen. Deutlicher sind die Zahlen im Jahresvergleich. So sank die Zahl der jüngeren Jobsuchenden um 19,9 Prozent, bei Langzeitarbeitslosen gab es einen Rückgang um 9,8 Prozent. Eine Zunahme gab es lediglich bei ausländischen Arbeitslosen. Dort stieg die Zahl um 13,8 Prozent. 

Rubriklistenbild: © Kobbe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.