Neumorschen

Erzähltheater in der Märchenschmiede in Neumorschen

+
Es wird spannend: von links Angela Janenzky und Kirsten Stein mit ihrem Märchenkoffer in der Märchenschmiede in Neumorschen. Die Spannung steigt. Welche Geschichten verbergen sich in dem Koffer?

Viele Geschichten erwartet die Besucher am Donnerstag, 11. Juli in der Märchenschmiede in Neumorschen. Die nordhessische Erzählkünstlerin Kirsten Stein ist mit ihrem Erzählkoffer zu Gast.

Über eineinhalb Stunden dauert die Reise in die Welt der spannenden Märchen. Drei weitere Termine folgen in diesem Jahr noch.

Was sollte auch anderes aus ihr werden, scherzt Kirsten Stein. Sie stammt aus einer Seefahrerfamilie und ist, wie sie sagt, „in der scharfen Kurve der Deutschen Märchenstraße“, in Helmarshausen, geboren worden. 

Von ihrer Oma habe sie schon immer viele Geschichten und Märchen gehört. Und sie habe auch selbst gerne Märchen weitererzählt. Da habe es einfach nahegelegen Erzählkünstlerin zu werden. „Heute ist es eine Berufung“, ergänzt Stein.

Märchen und Geschichten aus der ganzen Welt

Kirsten Stein tritt als Solokünstlerin auf und erzählt Geschichten und Volksmärchen wie zum Beispiel der Brüder Grimm. Aber auch Geschichten aus der ganzen Welt hat sie im Gepäck. 

Über 100 Märchen und Geschichten gehören zu ihrem Repertoire. Frei, lebendig, spannend und mitreißend erzählt sie ihre Geschichten.

Manchmal hat sie sogar ihren kleinen goldfarbenden Märchenkoffer dabei, in dem sich über 30 Gegenstände befinden, beispielsweise ein Kochlöffel und eine alte Kaffeemühle. Jeder Gegenstand erzählt eine Geschichte. 

Doch eine kleine Tücke hat der Koffer. Er öffnet sich nur, wenn man ein Rätsel löst. „Man muss das passende Märchen zur Schlagzeile finden“, klärt Stein auf und gibt ein Beispiel: „Norddeutsche Rockband erobert Ferienhaus in waldreicher Gegend. 

Dahinter verbirgt sich das Märchen Die Bremer Stadtmusikanten“, verrät die Wald- und Naturpädagogin.

Das Erzähltheater ist für Kinder und Erwachsene

Stein legt Wert darauf, dass ihre Märchen nicht nur gern von Kindern angehört werden. „Ich erzähle sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.“ Nur Männer seien erst einmal etwas skeptisch. 

„Aber ich habe für Männer eine extra Ahle-Wurscht-Geschichte mit im Paket. Und später wollen die Männer gar nicht mehr weg.“ Dass Stein nun in der Märchenschmiede in Neumorschen auftritt, lag auf der Hand. 

„Es passt einfach zu unserem Konzept. Wir haben Gästezimmer mit märchenhaften Namen wie Rumpelstilzchen, Rotkäppchen oder Frau Holle“, erzählt Pensionsinhaberin Angela Janenzky.

Weitere Termine mit Kirsten Stein in der Märchenschmiede in Neumorschen sind jeweils am zweiten Donnerstag im Monat: 

Am 11. Juli, 10. Oktober, 14. November sowie am 12. Dezember jeweils ab 19 Uhr. Eintritt Erwachsene 14 Euro, Kinder 7 Euro. Dauer: 1,5 Stunden. Kartenverkauf: Märchenschmiede, Marktstraße 23 in 34326 Morschen, Telefon: 05664.9395115 oder unter Mail: maerchenschmiede-morschen@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.