10.000 Flaschen vom Böddiger Berg

Das Beste vom Böddiger Berg: Viele Besucher beim Markt- und Weinfest in Felsberg

+
Stoßen gemeinsam an: von links Stadtrat Karl-Heinz Gräser, Weinprinzessin Viktoria und Königin Karina Hilgenberg, Böddiger-Berg-Förderkreisvorsitzender Klaus Stiegel und Hans-Jürgen Heise (Vereinsgemeinschaft).

Gute Unterhaltung und tolle Stimmung – beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest stimmte alles.

Nach herrlichem Sommerwetter am Freitag konnte der vorübergehende Regen am Samstagabend die gute Stimmung nicht trüben. „Atemlos durch die Nacht” spielten die Niestetaler Feuerwehrmusiker – und die Besucher sangen und tanzten auf dem Pflaster mit. Am Ende waren namens der Vereinsgemeinschaft Felsberg auch die Organisatoren Hans-Jürgen Heise und Stefan Schmid glücklich. Übereinstimmend sprachen sie von einem gelungenen Fest für alle Generationen: „Hier feiert man von Acht bis 86 – das ist Spitze.”

Eine gelungene Premiere war der Auftritt der Band „Spätlese” mit tollen Ohrwürmern aus der „guten alten Zeit”. „Diese Kapelle ist Klasse, eine sehr gute Wahl”, meinten viele Besucher. „Auch viele junge Menschen waren begeistert von der Spätlese”, sagte Karl Priester von der Vereinsgemeinschaft. Auch die Musiker der Feuerwehr Niestetal kamen wieder sehr gut an.

Der Vereinsgemeinschaft sprach Stadtrat Karl-Heinz Gräser namens der Stadt ein besonderes Lob aus: „Wir können alle stolz sein auf das vorbildliche ehrenamtliche Engagement in Felsberg.” Den Organisatoren Heise, Schmid und Volker Blum gelte ein besonderes Lob. Das Felsberger Fest habe ein Alleinstellungsmerkmal in Nordhessen, weil in der Gemarkung tatsächlich Wein angebaut werde.

„Wir sind stolz auf das Beste, was der Böddiger Berg zu bieten hat”, sagte der Vorsitzende des Fördervereins Böddiger Berg, Altbürgermeister Klaus Stiegel unter Hinweis auf den Wein sowie die Weinkönigin und Prinzessin Karina und Viktoria Hilgenberg.

Nach dem heißen und trockenen Sommer 2018 freue man sich über ein hervorragendes Produkt. Stiegel: „Niemand hätte erwartet, dass es der beste Böddiger Berg wird, den wir je hatten.” Von den 10.000 Flaschen, so Stiegel, war in den Verkaufsstellen Felsberg und Wabern „innerhalb von zwei Wochen alles weg”, und man sei froh, dass man für das Weinfest „noch Reste retten konnte”.

Sie genossen das Weinfest: von links Irene Rohde, Ria Glosauer, Heidi Mücksch und Jutta Kath.

Für dieses Jahr erwarte man eine „sehr zufriedenstellende Ernte”. Ein später Nachtfrost im April habe für eine Schrecksekunde gesorgt, formulierte Stiegel, aber die Trauben hätten dann doch noch hervorragend angesetzt.

Der Förderkreisvorsitzende machte deutlich, wie stolz die Felsberger auf ihre nordhessische Toskana sind und würdigte Karina und Viktoria Hilgenberg als ausgezeichnete Repräsentanten des Böddiger Berges und gute Botschafterinnen Felsbergs.

Das Marktplatz- und Weinfest ist für das Winzer-Ehepaar Linde und Kurt Silbernagel aus Ilbesheim an der Südlichen Weinstraße seit mehr als 30 Jahren eine gute Adresse. Sie sind von Anfang an dabei: „Wir kommen immer wieder gern, weil die Menschen nett, freundlich und umgänglich sind, gute alte Freundschaften erhalten und unseren Wein zu schätzen wissen.” Wobei auch der Wein aus anderen Anbaugebieten mundete. „Die einmalig schöne Kulisse unseres Festes unterhalb der Burg ist das Besondere, das wurde diesmal auch von Gästen aus dem Raum Kassel gelobt”, sagte Mitorganisator Stefan Schmid. Und: „Für 2020 suchen wir ein neues Organisationsteam.”

Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest

Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest
Das Beste vom Böddiger Berg: Gute Stimmung beim Felsberger Marktplatz- und Weinfest © Manfred Schaake

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.