Fünf Brände in fünf Wochen

Brandserie in Böddiger: Tatverdächtiger festgenommen

Böddiger. Einen Tatverdächtigen aus dem Schwalm-Eder-Kreis hat die Polizei jetzt im Zusammenhang mit der Brandserie im Felsberger Stadtteil Böddiger festgenommen.

Das teilten die Staatsanwaltschaft Kassel und die Polizeidirektion Schwalm-Eder am Dienstagabend in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Der 19-Jährige sitzt laut Polizei in Untersuchungshaft.

Seit dem 17. Januar war es in Böddiger immer wieder zu mutmaßlich vorsätzlich gelegten Bränden gekommen (wir berichteten).

Zuletzt hatte Montagnacht gegen 22.40 Uhr in Böddiger erneut die Gartenhütte in der Straße unter dem Mühlenberg gebrannt. Ein Zeuge beobachtete laut Polizei, dass sich der jetzt festgenommene Tatverdächtige unmittelbar vor dem Brand im Bereich der Hütte aufgehalten hatte.

Es war die gleiche Hütte, die bereits vor einer Woche in Brand geraten war. 63 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Böddiger, Felsberg, Niedervorschütz und Lohre waren am Montag im Einsatz.

Nur durch das schnelle Eingreifen der Wehren konnte ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Objekte und das Wohnhaus verhindert werden, sagte Einsatzleiter und Stadtbrandinspektor Markus Semmler.

Aktualisiert um 19.50 Uhr.

Der 19-Jährige, der bereits im Fokus der polizeilichen Ermittlungen stand, wurde laut Mitteilung festgenommen.

In seiner anschließenden Vernehmung zeigte er sich laut Polizei geständig. Er soll eingeräumt haben, absichtlich neun Brände gelegt zu haben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Nach Polizeiangaben waren es drei Papiertonnen, drei Gartenhütten, ein Pkw, eine Feldscheune sowie ein Kindergarten, die in Brand gesetzt wurden. Bei den Bränden entstanden teilweise hohe Sachschäden.

Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel der Haftrichterin beim Amtsgericht Fritzlar vorgeführt.

Lesen Sie auch: 

- Brandstiftung: Schon wieder Gartenhütte in Brand gesteckt

- Nach viertem Feuer in Böddiger bleiben Laternen nachts an

- Serie geht weiter: Erneut brannte Gartenhütte in Böddiger

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.