Die Bauarbeiten sind noch immer im Gange

Rathaus Felsberg: Sanierung kostet weniger als fünf Millionen Euro

+
Der Bürgersaal im Felsberger Rathaus wird derzeit umfassend saniert: Die veranschlagten Kosten für die gesamte Rathaussanierung sind um etwas mehr als zwei Millionen Euro gestiegen.

Die Kosten für die Sanierung des Felsberger Rathauses inklusive Bürgersaal betragen weniger als fünf Millionen Euro. Die Bauarbeiten dauern noch immer an.

 Das teilte Volker Steinmetz auf HNA-Anfrage mit. In der Bevölkerung hat es zuletzt Gerüchte gegeben, dass die Kosten nochmals gestiegen sein sollen. Laut Steinmetz liegen die genauen Kosten für Bürgersaal und Rathaussanierung derzeit bei 4,965 Millionen Euro.

Im Januar 2012 gab es einen ersten Kostenvoranschlag des damaligen Architekten für die Rathaussanierung. Sie belief sich auf 3,78 Millionen Euro. 2012 beschloss der Ausschuss, die Sanierungskosten auf zwei Millionen Euro zu begrenzen, und auch die Sanierung des Bürgersaals wurde damals vorerst gestrichen.

Im September 2017 lagen die Kosten bereits bei 3,29 Millionen Euro. Im September 2018 beschloss die Stadtverordnetenversammlung, dass der Bürgersaal doch saniert werden müsse. Die Bauarbeiten dauern derzeit noch an. Anfang kommenden Jahres sollen sie abgeschlossen sein. Grund für die Verzögerung sind Mehrarbeiten (HNA berichtete).

Die Kosten für den Bürgersaal im Überblick:

  • Estricharbeiten: 27.000 Euro
  •  Schreinerarbeiten für Trennwand: 2500 Euro
  •  Erneuerung des gesamten Bodenbelags und Malerarbeiten für Bürgersaal und Foyer: 39 000 Euro
  • Estrich im Thekenbereich sowie neue Heizungsschläuche: 10.400 Euro
  • Neuer Thekenbereich: 42.000 Euro
  • Sanierung der Sanitäranlagen: 40.000 Euro
  • Mehrkosten bei der Umverlegung der Heizungsrohre: 10.000 Euro
  • Dämmung: 45.000 Euro
  • Wandheizung statt Fußbodenheizung: 7000 Euro
  • Bühnenbereich mit neuen Kabelzügen für die Technik: 2500
  • Außenbereich – die Terrasse an der Ostseite soll neu hergerichtet werden mit neuen Zugängen: 87.000 Euro
  • Hochwasserschutz betrifft Rathaus und Bürgersaal: 49.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.