Ofenrohr überhitzt: Rauchmelder gab Alarm

+
Einsatz in der Altenbrunslarer Brückenhofstraße: Ein Rauchmelder hatte Alarm geschlagen.

Felsberg. Zu einem Großeinsatz der Feuerwehren kam es am Mittwochabend kurz nach 21.00 Uhr im Felsberger Stadtteil Altenbrunslar.

In einem Fachwerkhaus war es vermutlich durch eine Verstopfung im Rauchrohr vom Ofen zum Schornstein zu einer Überhitzung gekommen. Diese Überhitzung führte dazu, dass das Ofenrohr zu qualmen begann und die Rauchmelder in der von drei Personen bewohnten Wohnung auslösten.

Die Mieterin alarmierte die Feuerwehr und stellte einen Feuerlöscher parat. 57 Einsatzkräfte der Feuerwehren Brunslar, Wolfershausen und Felsberg rückten aus und waren innerhalb weniger Minuten an der Einsatzstelle in der Brückenhofstraße.

Die Feuerwehrleute überprüften die Wohnung und den Schornstein. Außer dem enormen Schreck für die Bewohner war nichts passiert. Der Schornstein wurde zudem vom Bezirksschornsteinfegermeister kontrolliert, der endgültig Entwarnung gab. Im Haus und am Mobiliar entstand kein Schaden gekommen. (zot)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.