Tierheim Beuern braucht Heizöl: Bitte um Spenden

Beuern. 68 Katzen und 26 Hunde leben derzeit im Tierheim in Beuern. Viele von diesen Tieren brauchen Wärme, um gesund zu werden oder gesund zu bleiben.

Besonders in den Quarantänebereichen, in denen sich noch viele Welpen, Senioren und immungeschwächte Neuankömmlinge, sowie operierte oder kranke Tiere befinden, ist eine Mindesttemperatur notwendig.

Damit das Tierheim „Ein Heim für Tiere“ die dafür notwendigen Kosten für Heizöl tragen kann, ist es auch in diesem Winter auf Spenden angewiesen.

Kontaktdaten: „Ein Heim für Tiere“ e.V., Steinbruchsweg 1a, 34587 Felsberg-Beuern, Tel.: 05662-6482 oder online unter www.tierheim-beuern.com Besuchszeiten sind Do.-So. von 13 bis 16 Uhr, sowie nach Vereinbarung.

Spendenkonto: 313 131 33, Stichwort „Heizöl“ Kreissparkasse Schwalm-Eder BLZ: 520 521 54, BIC: HELADEF1MEG, IBAN: DE69520521540031313133

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.