5000 Euro Schaden bei Parkunfall

Guxhagen. Am Ostersamstag um 13.15 Uhr ereignete sich in der Bahnhofstraße in Guxhagen ein Unfall. Dabei entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Auf einem abschüssigen Parkplatz war ein Firmenfahrzeug eines Melsunger Unternehmens in Richtung Ortsmitte der Fuldatalgemeinde abgestellt. Ein 38-jähriger Mann aus Guxhagen parkte seinen VW Passat hinter diesem Fahrzeug auf dem steilen Parkplatz, ebenfalls in Richtung Ortsmitte.

Wie die Polizei mitteilte, zog der Passatfahrer lediglich die Feststellbremse seines Fahrzeuges an, einen Gang legte er nicht zusätzlich ein. Als er das Fahrzeug verlassen hatte, rollte der Wagen plötzlich los und stieß gegen das Firmenfahrzeug, ein Mercedes. Laut Polizei wurden am Passat Kotflügel und Stoßstange eingedrückt und verkratzt. An dem Mercedes entstand ein Schaden von 3000 Euro. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.