Bürgermeisterwahl in Guxhagen: Schicken Sie uns Ihre Fragen an die Kandidaten

Das Rathaus in Guxhagen
+
Das Rathaus in Guxhagen

Die Guxhagener wählen am 8. November einen neuen Bürgermeister oder eine neue Bürgermeisterin. Wir wollen die beiden mit Ihren Fragen konfrontieren.

Zur Wahl stehen die 38-jährige Susanne Schneider und der 55-jährige Klaus Gerhold. Wegen der Coronapandemie hat sich die HNA dazu entschlossen, keinen Lesertreff zu veranstalten. Trotzdem wollen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, die Möglichkeit geben, den Kandidaten auf den Zahn zu fühlen.

Wir haben beide Kandidaten zu einem Redaktionsgespräch eingeladen, in dem wir sie auch mit Ihren Fragen konfrontieren wollen.Wahrscheinlich haben sich einige Guxhagener bereits entschieden, wen sie wählen werden und wer künftig die Geschicke der Gemeinde lenken soll. Denjenigen, die sich noch nicht entschieden haben, wollen wir zeigen, für was sich die jeweiligen Kandidaten einsetzen, für was sie stehen und wie sich sich die Zukunft Guxhagens vorstellen. Dafür wollen wir Ihre Unterstützung, liebe Guxhagener.

Haben Sie Fragen an die beiden Kandidaten? Dann lassen Sie uns wissen, was Sie von Schneider oder Gerhold erfahren wollen. Die Antworten gibt’s im drauffolgenden Artikel. Schicken Sie Ihre Fragen unter der Angabe, an wen der beiden Kandidaten sie gerichtet werden soll (auch beide möglich), an melsungen@hna.de oder per Post an die HNA Melsungen, Brückenstraße 6, 34212 Melsungen. Bitte geben Sie an, ob wir Ihren Namen mit im Artikel erwähnen dürfen. Einsendeschluss ist Freitag, 9. Oktober.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.