1500 Euro Schaden

Unfall bei Guxhagen: Schlepper und Fahrzeug von Hessen Mobil kollidierten

+
Es blieb bei einem Sachschaden: Am Dienstag sind ein Schlepper samt angehängtem Pflug sowie ein Laster von Hessen Mobil leicht kollidiert.

Unfall bei Guxhagen: Ein Schlepper mit angehängtem Drehscharpflug und ein Fahrzeug von Hessen Mobil kollidierten - es blieb bei einem Blechschaden.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstag gegen 9 Uhr. Ein 50-jähriger Landwirt aus Guxhagen befuhr mit seinem Fendt-Schlepper, an den der Drehscharpflug angehängt war, einen Wirtschaftsweg am Krunkel bei Guxhagen. Er wollte anschließend auf die in Richtung Ellenberg führende Kreisstraße 4 einbiegen. 

Den gleichen Wirtschaftsweg befuhr auch ein Lkw von Hessen Mobil. Der Fahrer des Lasters hielt sein Fahrzeug an, um den Schlepper vorbeizulassen. Durch eine Unebenheit in dem Feldweg schwenkte der Drehscharpflug aber aus und touchierte das Fahrzeug von Hessen Mobil. 

Dabei wurden die Beifahrertür, der A-Holm und der Außenspiegel des LKW beschädigt. Am Schlepper und dem landwirtschaftlichen Gerät entstand kein Schaden. Insgesamt schätzen die Beamten den Schaden auf 1500 Euro. (zot)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.