Heck gestreift

Körle: Auto beim Ausparken gerammt

+
Zusammenstoß in Körle.

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Körle entstand am Freitag ein Gesamtschaden von 1.500 Euro. 

Ein 42-jähriger Mann aus Guxhagen hatte, kurz vor 9.00 Uhr, seinen silberfarbenen VW-Passat in der Lutherstraße geparkt. Laut Polizeiangaben wollte eine 34-jährige Frau aus Körle, die auch in der Lutherstraße wohnt, ihr Grundstück mit ihrem Mercedes verlassen. Dabei streifte sie den gegenüber geparkten VW am Heck. 

An dem Heck des Passat war wohl schon ein reparierter Altschaden vorhanden, der durch den Aufprall erneut aufbrach. Den Schaden an diesem Fahrzeug schätzt die Polizei auf 1.500 Euro. An dem Daimler wurde der vordere Kotflügel beschädigt, was einem Schaden von 1.000 Euro entspricht. Unfallursache ist wohl Unachtsamkeit der Körlerin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.