3000 Euro Schaden

Körle: Missglücktes Wende-Manöver - Lieferfahrzeug fährt gegen Hauswand

+
Der Fahrer eines Lieferwagens ist in Körle beim Wenden gegen eine Hauswand gefahren.

Missglücktes Wende-Manöver: Der Fahrer eines Kleintransporters prallt in Körle gegen eine Hauswand - es bleib beim Sachschaden.

Körle - Am Samstag, kurz vor 12 Uhr, befuhr ein Kleintransporter die Auestraße in Körle. Beim Wenden prallte der in Frankfurt/Main zugelassene Fiat-Kleintransporter rückwärts gegen die Hausmauer. 

Bei dem Aufprall wurde der hintere, rechte Stoßfänger an dem Fiat stark beschädigt. Der 33-jährige Fahrer aus Kassel blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden an dem Kleintransporter auf 2000 Euro und an der Hauswand auf 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.