Kompetenz und Service

+
Kundenorientiert: Das Serviceteam von Euronic Winzenburg. v.l. Hans Ulrich Winzenburg, Uwe Kleffner, Thomas Winzenburger, Viktor Stanke, Sven Keilwerth. Es fehlt Petra Fischer. 

Egal ob Unterhaltungselektronik, Haustechnik oder Haushaltsgeräte, beim Elektrofachbetrieb Euronics Winzenburg in Felsberg bekommt der Kunde umfassende Serviceleistungen aus einer Hand.

„Alles, was einen Stecker hat, wird von uns angeboten und repariert“, sagt Inhaber Hans Ulrich Winzenburg schmunzelnd. Seit 50 Jahren bieten die Fachleute von Euronics im Verkauf eine qualifizierte und freundliche sowie auf die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden eingehende Beratung. Auf knapp 250 Quadratmeter Verkaufsfläche findet man Produkte namhafter Hersteller.

Darüber hinaus bietet Euronics Winzenburg einen kompetenten Kundenservice. „Unsere Servicetechniker führen Neuauslieferungen, Reparaturen sowie Installationen von Telekommunikations und Antennenanlagen fachmännisch, zuverlässig und termingerecht aus“, erklärt Ulrich Winzeburg. 

https://www.euronics.de/felsberg-winzenburg

Die Aktion ist abgelaufen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.