Der Mensch steht im Mittelpunkt

Das freundliche Team der Bartenwetzer Apotheke ist auf dem Gebiet der ganzheitlichen Pharmazie speziell ausgebildet. (Bild Privat/Repro Haaß)

Die Bartenwetzer Apotheke ist die zweitälteste Apotheke in Melsungen. „Wir blicken auf eine lange Tradition in der Ausübung des Apothekerberufes zurück. Und darauf sind wir sehr stolz“, sagt Filialleiterin Anja Sostmann.

Als ganzheitlich orientierte Apotheke wird die Beratung in der Bartenwetzer Apotheke großgeschrieben.

Besonders viel Wert legt das familien- und kinderfreundliche Traditionshaus auf sanfte, natürliche Heilmethoden wie Homöopathie, Phytotherapie, Enzymtherapie und orthomolekulare Medizin.

Neben den klassischen Angeboten einer modernen Apotheke bieten Anja Sostmann und ihr Team als besondere Serviceleistung: Haarmineralstoffanalyse, Untersuchungen der Darmflora und auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Ernährungsberatung, Beratung zu Ausleitung und Entgiftung und zum Säure-Base-Haushalt.

http://www.bartenwetzer-apotheke.de

Die Aktion ist abgelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.