Auszeichnung

Ehrenplakette für Vierkämpferin: Madita Hendriks aus Sipperhausen ausgezeichnet

Madita Hendriks beißt auf ihre Ehrenplakette.
+
Erst die Ehrenplakette und bald eine olympische Medaille? Madita Hendriks hat große Ziele.

Madita Hendriks ist für ihre sportlichen Erfolge mit der Ehrenplakette der Gemeinde Malsfeld ausgezeichnet worden.

Malsfeld – Bereits mit 13 Jahren hätte sie die Ehrenplakette bekommen können. Nicht, dass ihr Talent und ihre Errungenschaften unbemerkt geblieben sind. Doch, dass es für ihre Erfolge im Vierkampf auf Landesebene diese Ehrung gibt, darauf mussten Bürgermeister Herbert Vaupel und die Gemeindevertreter erst hingewiesen werden.

Der Tipp kam von Sipperhausens ehemaligen Ortsvorsteher Harald Ziebarth. „Es waren wirklich keine harten Verhandlungen, dass wir Madita Hendriks die Ehrenplakette der Kommune überreichen“, scherzte Bürgermeister Vaupel bei der Ehrung. „Die Auszeichnung ist seit Jahren überfällig.“ Die 21-jährige Sportlerin war sehr überrascht, als sie von ihrer Auszeichnung erfuhr. „Aber ich fühle mich natürlich sehr geehrt.“

Sipperhäuser Sportlerin wird vom Bürgermeister ausgezeichnet

Die Sipperhäuserin wurde 2015 Hessenmeisterin im Vierkampf mit dem Schwalm-Eder-Team und nahm 2013 bis 2018 an den Deutschen Meisterschaften teil. Dabei wurde sie fünf Mal Deutsche Meisterin in der separat gewerteten Einzeldisziplin Laufen. In der Gesamtwertung sicherte sich Hendriks 2016 Bronze, im Team mit Hessen 2017 sogar den Deutschen Meistertitel – alles Erfolge, die eine Auszeichnung rechtfertigen, wie Vaupel sagt.

Der Vierkampf besteht aus den Disziplinen Zwei-Kilometer-Geländelauf, 50-Meter-Freistilschwimmen, Dressur- und Springreiten, berichtet Madita Hendriks. Aktuell trainiere sie neben ihrem Lehramtstudium im Schweizer Luzern für die olympische Distanz im Triathlon.

Ob die Teilnahme an den Olympischen Spielen ein Ziel ist? „Auf jeden Fall, wenn auch noch in etwas ferner Zukunft“, sagt Madita Hendriks. (William Abu El-Qumssan)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.