Unfall bei Malsfeld

Auto überschlägt sich und stürzt sechs Meter in die Tiefe - 18-jährige Frau verletzt

Eine 18-jährige Kaufungerin hat sich mit ihrem Auto zwischen Elfershausen und Obermelsungen mehrfach überschlagen und ist neben einem Baum in dichtem Gebüsch hängengeblieben.
+
Eine 18-jährige Kaufungerin hat sich mit ihrem Auto zwischen Elfershausen und Obermelsungen mehrfach überschlagen und ist neben einem Baum in dichtem Gebüsch hängengeblieben.

Eine 18-jährige Frau aus Kaufungen im Kreis Kassel wurde bei einem Unfall verletzt. Ihr Fahrzeug überschlug sich und verfehlte einen Baum nur knapp.

Obermelsungen/Elfershausen – Die 18-jährige Fahrerin aus Kaufungen (Kreis Kassel) war gegen 5 Uhr auf Weg zu ihrer Arbeitsstelle. Zwischen Elfershausen und Obermelsungen im Schwalm-Eder-Kreis geriet sie, wie die Polizei sagte, vermutlich aus Unachtsamkeit ausgangs einer leichten Rechtskurve auf die Bankette. Das Fahrzeug fuhr dann über den Seitenstreifen, touchierte dabei einen Leitpfosten und überschlug sich mehrfach, als es die etwa sechs Meter hohe Böschung hinunter stürzte.

Der Opel blieb neben einem Baum in dichtem Gebüsch hängen. Das Fahrzeug war von der Straße her nicht zu sehen. Es blieb auf der Beifahrerseite liegen. Mehrere Autofahrer hatten die Unfallstelle passiert, ohne das Fahrzeug zu bemerken.

Nur die Spuren auf dem Randstreifen der Straße wiesen den Rettern den Weg zu dem Unfallauto. Glücklicherweise konnte die Kaufungerin selbst über ihr Mobiltelefon die Rettungskräfte alarmieren.

Unfall: 18-Jährige aus Kaufungen stürzt mit ihrem Auto Böschung herunter

Die Feuerwehren aus Melsungen, Obermelsungen und Adelshausen, sowie ein Rettungswagen des DRK Melsungen, der Melsunger Notarzt und eine Streife der Polizei Melsungen rückten zu der Unfallstelle aus. Insgesamt waren von den drei Feuerwehren 26 Einsatzkräfte unter der Leitung des stellvertretenden Stadtbrandinspektors Ansgar Knott im Einsatz. Die nur leicht verletzte Frau konnte von den Feuerwehrleuten über die Fahrertür aus dem total beschädigten Auto gerettet werden.

Um überhaupt einen Zugang zu dem an der Böschung liegenden Unfallfahrzeug zu bekommen, mussten die Feuerwehrleute Leitern auslegen. Über diesen Weg konnte sie dann auch von den Einsatzkräften zum Rettungswagen gebracht werden.

Unfall im Schwalm-Eder-Kreis: 18-Jährige wird in ein Krankenhaus in Kassel gebracht

Die Fahrerin wurde zur Abklärung weiterer Verletzungen in das Elisabeth Krankenhaus nach Kassel gebracht. An dem 15 Jahre alten Opel-Corsa entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Er wurde von einem Bergungsunternehmen mit einem Kran aus der Böschung geholt. Die Polizei gibt den Schaden mit 1000 Euro an. Während der Rettungsarbeiten war die Straße zwischen Elfershausen und Obermelsungen voll gesperrt.

Bei dem Unfall auf der B83 bei Körle (Schwalm-Eder-Kreis) ist eine Frau vor meinem Monat bei einem ähnlichen Unfall schwer verletzt worden. Ein Auto fuhr eine Böschung hinunter und überschlug sich. (Helmut Wenderoth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.